Leseempfehlungen zu Islamfeindlichkeit

Neue wissenschaftliche Untersuchungen

Aufgeschlagenes Buch
Buchtipps Quelle: imago

Thorsten Gerald Schneiders

Islamfeindlichkeit: Wenn Grenzen der Kritik verschwimmen

VS-Verlag 2009
ISBN: 978-3531162577


Der Titel des Buches unseres "Forum am Freitag"-Gastes Thorsten Gerald Schneiders "Islamkritik" ist eines der Schlagworte unserer Zeit. Doch hinter dem Wort stehen häufig Ressentiments. Bei Muslimen beobachtet Schneiders hingegen eine dogmatische Verteidigungshaltung, bei der Kritik häufig ungehört in den Wind geschlagen wird. Diese Extreme dominieren zu häufig die öffentlichen Diskussionen, stellt Schneiders in seinen Buch fest.

Jürgen Miksch

Antimuslimischer Rassismus: Konflikte als Chance

Lembeck-Verlag 2009
ISBN 978-3874765961


In diesem Buch sind Beiträge zum Thema Islamfeindlichkeit von verschiedensten Autoren zusammengestellt. Das Buch beleuchtet das Phänomen dabei aus vielfältigen Perspektiven: "Öffentliche Debatten erhöhen die Chancen zur Überwindung von Islamfeindlichkeit."

Auszug aus dem Buch: Positionspapier des Interkulturellen Rates in Deutschland zum Thema"Antimuslimischer Rassismus in Deutschland"

Kay Sokolowsky

Feindbild Moslem

Rotbuch 2009
ISBN 978-3867890830


In "Feindbild Moslem" finden Sie Fakten über verschiedene Themenkomplexe wie den Islamismus, die Lage der Muslime in Deutschland, über die Wortführer, Anhänger und Folgen des Antiislamismus zusammengestellt. Das Buch hat das Ziel, Lesern, die sich vom Hinweis auf Al-Qaida nicht mundtot machen lassen wollen, Argumente und Hintergründe zu liefern.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet