Muslime in Ostdeutschland

Leben in einer Region mit vielen Atheisten

Muslime in einer Fußgängerzone

Kultur | Forum am Freitag - Muslime in Ostdeutschland

Forum-Moderator Abdul-Ahmad Rashid geht der Frage nach: Ist es möglich, als gläubiger Muslim in einer Region mit überwiegend atheistischer Bevölkerung und hoher Ausländerfeindlichkeit zu leben?

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

In Deutschland leben schätzungsweise 4,2 Millionen Muslime, davon etwa 20.000 bis 30.000 in Ostdeutschland. Genaue Zahlen existieren nicht. Abduhl-Ahmad Rashid geht der Frage nach, wie es sich in einer Region lebt, in der es immer wieder zu ausländerfeindlichen Übergriffen kommt. Der Forum am Freitag-Moderator spricht mit Mitgliedern und Besuchern des Islamischen Zentrums in Dresden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.