Sie sind hier:

BRKN

Musiker, Komponist und Produzent

Der Rapper und Sänger spricht über seine Familie, Gangsta-Rap, und Migranten, die "Scheiße bauen" und Migranten, die Impfstoffe entwickeln.

Videolänge:
11 min
Datum:
05.01.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 05.01.2024

Mehr GERMANIA

Die junge Journalistin Maria Popov steht in einem Regenmantel vor einer mit Graffiti besprühten Betonmauer.

GERMANIA - Maria Popov 

"Mir hören fast 30.000 Menschen zu. Das ist ein riesiges Glück und eine riesige Verantwortung."

19.01.2022
Videolänge
BRKN

GERMANIA - BRKN 

"Ich würde es gegen nichts in der Welt eintauschen, in Kreuzberg aufgewachsen zu sein."

05.01.2022
Videolänge
In den Medien sieht man irgendwie nur zwei Arten von Migrantenkids: entweder die, die im Knast landen oder die, die Eins-Nuller-Abi gemacht haben und Jahrgangsbeste in ihrem Bezirk waren. Aber man sieht nichts dazwischen.
BRKN

BRKN heißt im richtigen Leben Andac Berkan Akbiyik und wurde 1991 in Berlin-Kreuzberg geboren. Er hat eine türkisch-armenisch-kurdische Migrationsgeschichte. Er lernt Klavier und Saxofon, beginnt mit 12 Jahren zu rappen und bringt sich selbst als Autodidakt das Gitarre-Spielen bei. Schon früh verfasst er eigene Texte. Auch in der Schule läuft es gut: Er macht Abitur und studiert Architektur.

Zum GERMANIA-Gespräch hat er auch seinen Bruder mitgebracht, der schon deshalb großen Einfluss auf BRKNs musikalischen Werdegang hatte, weil er bei ihm Künstler wie Busta Rhymes oder Wu-Tang Clan hörte. Zu BRKNs musikalischen Einflüssen zählen außerdem D'Angelo, Outkast oder auch Kendrick Lamar.

Prominent unterwegs

2014 veröffentlicht er seine erste EP "Yeah Bitch Yeah", darauf folgten die Alben "Kauft meine Liebe", "Einzimmervilla" und aktuell "Drama". BRKN stand schon mit Marteria auf der Bühne und arbeitete mit Alligatoah und Herbert Grönemeyer zusammen. Er tourte durch ausverkaufte Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit 2016 produziert er die abendfüllende Unterhaltungsshow "BRKN, Dicker!" mit Gästen wie Sido, Marteria, Trettmann, die er via YouTube auch dem Rest der Welt zur Verfügung stellt.

In GERMANIA spricht er über Migranten-Kids, die "Scheiße bauen" und welche, die Impfstoffe entwickeln, über Türken, die nicht im Vorderhaus wohnen sollen, Kreuzberg, Beatprogramme und Gangsta-Rap sowie über seine Vorbildfunktion und die passende Sprache für Musiktexte.

Unsere Kultursendungen

Forum am Freitag

Forum am Freitag

Die Diskussionssendung bietet Muslimen in Deutschland die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in das gesellschaftliche Gespräch einzubringen. Muslime erklären ihre Religion, erzählen von ihrem Alltag.

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Filmgorillas

Filmgorillas

Wenn vier Kinobegeisterte über ihr Lieblingsthema reden: Steven Gätjen, Anne Wernicke sowie das Ehepaar Silke und Daniel Schröckert reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß.

aspekte

aspekte

Unterwegs in der Welt der Literatur, Kunst, Musik, des Theaters und Kinos. Die Kultursendung stellt aktuelle Gesellschaftsdebatten vor und trifft Denker*innen, Künstler*innen und Musiker*innen.

Konzerte von Rock, Pop, Klassik bis Jazz zum Streamen und Aktuelles aus der Welt der Musik

Musik 

Online Konzerte und Festivals streamen, Hintergründe und Aktuelles aus der Musik erfahren: von Rock und Pop, über Klassik bis Jazz in all seiner Vielfalt in der ZDF Mediathek

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.