Sie sind hier:

Adele: Live in New York City

Radio City Music Hall, New York, USA, 2015

Die Sängerin Adele steht mit geschlossenen Augen und weit geöffnetem Mund singend mit einem Mikrofon in der Hand in einem schwarz-goldenen Abendkleid auf der nachtblau beleuchteten Bühne.

Kultur | Musik und Theater - Adele: Live in New York City

Am 17. November 2015 tritt Adele in New Yorks Radio City Music Hall vor begeisterten Fans und Ehrengästen auf. Anlass ist ihr Comeback mit ihrem dritten Albums „25“.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 31.12.2016, 23:15 - 00:00
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Adele Superstar

Mit ihrer eindrucksvollen Bühnenpräsenz zieht Adele ihr Publikum nach mehrjähriger Pause mühelos in den Bann, präsentiert die aktuelle Single „Hello“, Songs des neuen Albums wie „All I Ask“ und „When We Were Young“ und die Klassiker „Someone Like You“ und „Skyfall“.

"Adele offenbart uns ihr Talent, das sie in höchste Höhen katapultiert hat und mit dem sie sich von ihren Popkollegen absetzt", schreibt die britische Tageszeitung "The Guardian" über den Auftritt. "Adele feiert ein triumphales Comeback", bemerkt das amerikanische Musikmagazin Billboard, während das US-Branchenblatt Variety schwärmt: "Adele wächst über sich heraus und bezaubert."

Adele ist ein Superstar, der auf viele Regeln des Musikgeschäfts pfeift. Sie lacht gern laut, trinkt Milchshakes und fühlt sich in einem Sweatshirt wohler als in Haute Couture. Als Karl Lagerfeld vor ein paar Jahren öffentlich kritisiert, dass Adele zu moppelig sei, kontert sie, dass sie die Mehrheit der Frauen repräsentiere und stolz darauf sei. Das kommt an bei den Fans, die sich verstanden fühlen wenn Adele über kaputte Beziehungen singt. Es sind Texte, die sie seit ihren Teenagerjahren in Notizbüchern festhält.

Auch geschäftlich überlässt Adele nichts dem Zufall. Sie hat in allen Belangen das letzte Wort. Der Produzent des ersten Albums "19" Mark Ronson, sagt dazu: "Ihr Ego war riesig, mir war klar, dass sie es weit bringt." Und auch Erfolgsproduzent Rick Rubin staunte nicht schlecht, als Adele die fertigen Aufnahmen für das Album "21" über Nacht gegen die weniger geschliffenen Vor-Versionen austauschte.

Inzwischen ist die am 5. Mai 1988 in London geborene Adele mit über 100 Millionen verkaufter Tonträger eine der erfolgreichsten Sängerin des 21. Jahrhunderts. Ihre klassischen Popsongs veredelt mit einem Hauch von Jazz begeistern auch viele Musikkritiker. Die britische Observer fühlt sich an Aretha Franklin und Dusty Springfield erinnert und der amerikanische Billboard orakelt schon früh: "Adele hat das Potenzial, eine der inspirierendsten Musikerinnen ihrer Generation zu werden." Für ihr drittes Album "25" gewinnt Adele im Februar 2016 gleich in vier Kategorien bei den Brit Awards und ist mit ihrem Album weltweit erfolgreich.

Songliste

  • Hello
  • All I Ask
  • Set Fire to the Rain
  • Skyfall
  • Someone Like You
  • Million Years Ago
  • When We Were Young
  • Rolling in the Deep

Im Anschluss ab 20.55 Uhr sehen Sie in 3sat Kylie Minogue: Kiss Me Once

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.