Sie sind hier:

Bryan Adams: Unplugged - Live at Sydney Opera House

Sydney, Australien, 2011

Porträt von Bryan Adams. Vor sich hält er seine Gitarre.

Kultur | Musik/Theater - Bryan Adams: Unplugged - Live at Sydney Opera House

Im September 2010 steht Bryan Adams auf der Bühne des Sydney Opera House. Nur er, seine Gitarre und sein Pianist geben ein Hit-gespicktes Unplugged-Konzert im Rahmen der "Bare Bones"-Tour.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 01.05.2019, 19:15 - 20:15

Die Tour beginnt im Februar 2010 in den USA, macht Station in Europa, Südafrika, dem Mittleren Osten, Australien, Indien und vielen weiteren Ländern und endet im Oktober 2014 in New York. In Sydney ist Adams besonders gut gelaunt, scherzt mit Fans und erzählt Anekdoten.

Die Zeitschrift "Stereo" schreibt: "Rockklassiker wie 'Heaven' und 'Run to You' verlieren ihre Wirkung im Unplugged-Format nicht. Klasse Songs funktionieren eben in jedem Rahmen." Und das Fachmagazin "Audio" ergänzt: "25 Songs laden zum Schwelgen in alten Erinnerungen und zum entspannten Genießen ein und ergänzen sich zu einer Retrospektive seines Schaffens als Musiker und Songwriter."

Bryan Adams lässt für die Auswahl der Songs seine Fans per Twitter zu Wort kommen: "Die Idee lautete, einfach nur mit meiner Akustikgitarre aufzutreten. Als mich die Fans dann immer wieder ansprachen, weil sie genau diese Versionen auch zu Hause hören wollten, fasste ich den Entschluss, ein paar Testaufnahmen zu machen". Damit wird "Bare Bones" zum inoffiziellen Nachfolger seines grandiosen Unplugged-Albums, das 1997 erscheint und sich weltweit über fünf Millionen Mal verkauft.



20 Songs der "Bare Bones"-Tour werden mitgeschnitten und kommen aufs Livealbum. Nur sein Pianist Gary Breit, den Adams schelmisch als "This is the Band" vorstellt, begleitet den stromlosen Rocker, der mit seinen Gitarren-Riffs und seiner kratzigen Stimme für Gänsehaut sorgt.

Songliste

  • Run to You
  • Back to You
  • Here I Am
  • I'm Ready
  • Heat of the Night
  • (Everything I Do) I Do It for You
  • Summer of 69'
  • Heaven
  • The Only Thing that Looks Good on Me Is You
  • Somebody
  • When You're Gone
  • Have You Ever Really Loved a Woman
  • I Still Miss You … a Little Bit
  • Straight from the Heart

Pop around the clock Silvester 2018

Steve Hogarth, der Leadsänger von Marillion steht mit verschränkten Armen und geschlossenen Augen am Mikrofon.

Kultur | Musik/Theater - Marillion: All One Tonight

Ein königliches Progressive-Rock-Konzert erlebt die Royal Albert Hall am 13. Oktober 2017: Die Band Marillion …

Die Band "Yes" auf der Bühne, der Hintergrund ist blau beleuchtet.

Kultur | Musik/Theater - Yes: Live at the Apollo

2017 passiert das Unerwartete: Yes feiern die Wiedervereinigung mit spektakulären Konzerten im ganzen …

Der Sänger Steven Wilson steht mit weit geöffneten Armen auf der Bühne vorm Schlagzeug. Seine Haare fallen ihm ins Gesicht.

Kultur | Musik/Theater - Steven Wilson: Home Invasion

Im März 2018 steht der Brite Steven Wilson drei Tage auf der Bühne der Royal Albert Hall in London und …

Amy Lee, die Sängerin von Evanescence steht in einem roten Abendkleid auf einer schwarzblau beleuchteten Bühne mit ihrem Orchester und singt.

Kultur | Musik/Theater - Evanescence: Synthesis Live

2017 präsentiert die amerikanische Sängerin, Pianistin und zweifache Grammy-Preisträgerin Amy Lee die Hits …

Verfügbar ab:
01.05., 09:50 Uhr
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.