Ed Sheeran: Live at Wembley Stadium

Wembley Stadium, London, Großbritannien, 2015

Schwarzweiß-Aufnahme von Ed Sheeran von hinten vor der gigantischen Kulisse des ausverkauften Wembley-Stadions.

Kultur | Musik und Theater - Ed Sheeran: Live at Wembley Stadium

Im Juli 2015 spielt Ed Sheeran im Rahmen seiner „x Tour“ vor über 240 000 Fans im Londoner Wembley Stadium. Er ist der erste Solo-Künstler, der Wembley an drei Abenden in Folge füllt.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 31.12.2016, 14:17 - 15:17
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Eine eigene Liga

„Ich bin stolz auf ihn“, sagt Sir Elton John, der als Überraschungsgast mit Ed den Hit „Don´t Go Breaking my Heart“ interpretiert und mit Respekt über Eds Show sagt: „Große Hallen habe ich solo mit dem Klavier gespielt, aber für Wembley brauchte ich eine Band."

1991 in England geboren, schafft der rothaarige Gitarrist und Sänger mit seiner Single "The A Team" den internationalen Durchbruch. Sein drittes Instrument ist eine Loop-Station, ein per Fußpedal bedienbares Effektgerät, mit dem sich live Samples einspielen und gleich wieder abrufen lassen. Dadurch entsteht ein vielschichtiges Soundgeflecht, dem Ed Sheeran mit rhythmischen Schlagen auf den Korpus der Gitarre ein Schlagzeug hinzufügt. Das fordert den ganzen Musiker, und wer Ed Sheeran beobachtet, sieht wie er sich bei jedem Auftritt total verausgabt.

Im Dezember 2015 teilt er seinen Fans über Instagramm mit: "Ich werde ab jetzt eine Pause einlegen und mich von meinem Telefon, allen Mails und den sozialen Netzwerken abmelden. Die letzten fünf Jahre waren eine so tolle Reise für mich, aber ich habe festgestellt, dass ich die Welt nur noch durch einen Bildschirm sehe und diese nicht durch meine eigenen Augen wahrnehme. Diese Möglichkeit, dass ich nirgendwo sein muss und nichts zu tun habe, möchte ich jetzt wahrnehmen und die Welt bereisen und einfach all das sehen, was ich verpasst habe. Ich hoffe, dass meine Freunde und meine Familie meine Entscheidungen verstehen werden."

Im Anschluss ab 13.05 Uhr sehen Sie in 3sat The Alan Parsons Symphonic Project: Live in Colombia

Songliste

  • I'm a Mess
  • Lego House
  • Don't
  • Nina
  • I See Fire
  • Don´t Go Breaking my Heart
  • Thinking out Loud
  • The A Team
  • You Need Me, I Don't Need You
  • Sing

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.