Sie sind hier:

Kampnagel Session - Haiyti

Hiphop vom Feinsten!

Haiyti gilt als eine der interessantesten Hiphop-Artists unserer Zeit. Auf Kampnagel stellt sie ihr Können unter Beweis.

Videolänge:
44 min
Datum:
06.05.2021
Die Rapperin Haiyti auf der Kampnagel-Bühne in Hamburg
Kann denn Trap-Rap Sünde sein? Rapperin Haiyti auf der Kampnagel-Bühne.
Quelle: Markus Hertrich

Die Hamburger Wahlberlinerin hatte schon früh Berührung mit der Hiphop-Szene und versuchte sich bereits in jungen Jahren als Rapperin. Besonders über ihre Social-Media-Kanäle machte sie ihre Musik bekannt. Ihre Lieder schreibt Haiyti manchmal in nur wenigen Minuten. Mit gefühlt wöchentlich erscheinenden Musikvideos zählt sie nicht nur zu den fleißigsten, sondern auch zu den interessantesten Hiphop-Künstler*innen unserer Zeit.
Trap oder Pop, Gangster oder Girlie - Haiyti lässt sich nicht festlegen und ist vielfältig. 2018 erhielt sie den ECHO in der Kategorie "Kritikerpreis national". Ihr Album "Sui Sui" bezeichnete DER SPIEGEL als "eines der größten deutschen Rap-Pop-Alben der vergangenen Jahre".

Kampnagel

1865 als Maschinenfabrik in Hamburg gegründet, ist seit 1982 Veranstaltungsort für zeitgenössische darstellende Kunst. Das internationale Produktionshaus präsentiert Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals. Auf insgesamt sechs Kampnagel-Bühnen werden die Arbeiten nationaler und internationaler Künstler*innen sowie die der lokalen Hamburger Szene gezeigt. Das Programm bildet ein breites Spektrum ab, nicht nur in den Bereichen Theater, Tanz und Performance, sondern auch in Musik, Bildender Kunst und Architektur. Während des normalen Betriebs finden auf Kampnagel über 900 Veranstaltungen pro Spielzeit statt, die rund 180.000 Besucher*innen auf das Gelände lockt.

Setlist

  • Tokio
  • 100.000 Feinde
  • Zu real
  • Paname
  • IHMDMG (Ich hab mit dem Money getalkt)
  • Photoshoot
  • Sweet
  • Comeback
  • Endorphine High
  • Alles Gucci
  • Coco Chanel
  • Holt mich raus hier
  • Wenn ich muss
  • Toulouse
  • Was hast du damit zu tun?
  • La La Land
  • Audrey

Kultur und Corona

Eine tanzende Menge hebt ihre Arme in den Dunst einer Diskothek empor

#BEATCovid - So schön ist live! 

#BEATCovid: Die Kulturszene ist durch die Corona-Pandemie in ihrer Existenz bedroht. Auch die Musik- und Clubszene ist gebeutelt. Wir setzen u.a. mit "Stay Live" und "Kampnagel Session" ein Zeichen.

Eine Frau mit wulstigen blauen Lippen trägt eine Kopfbedeckung, die dem Bild eines Corona-Virus nachempfunden ist.

3sat Kulturdoku - "Kreativ durch die Krise" 

Geschlossene Konzerthallen, Ateliers, Theater: Künstler erzählen, wie die Corona-Pandemie ihre Arbeit vor Herausforderungen stellt und mit welchen neuen Ideen sie derzeit punkten.

20.07.2020
Videolänge
Dana Greiner, Künstlerin

Digitale Kunsthalle - Dana Greiner 

Künstlerin Dana Greiner nimmt uns mit in ihr Atelier und erklärt, wie die Pandemie ihre Malerei beeinflusst hat.

18.03.2021
Videolänge
Aneta Kajzer, Künstlerin

Digitale Kunsthalle - Aneta Kajzer 

Die Künstlerin wurde 1989 in Katowice geboren und lebt und arbeitet in Berlin.

18.03.2021
Videolänge
Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.