Sie sind hier:

Mit Markus Lanz im Heiligen Land

"Mit Markus Lanz im Heiligen Land": Markus Lanz mit Pater Nikodemus Schnabel im Gespräch auf den Straßen Palästinas.

Markus Lanz begibt sich auf die Reise zu den Schauplätzen der Bibel, besucht faszinierende Orte des Alten Testaments und erkundet die Geschichte des Heiligen Landes.

something
20.12.2019
Leider kein Video verfügbar

Zusammen mit dem Benediktinermönch Nikodemus Schnabel folgt Lanz den Spuren der großen historischen Gestalten und entdeckt dabei die magischen Plätze der Bibel und des Judentums wie Jericho, Qumran, Masada und natürlich Jerusalem.

Vom Jakobsbrunnen des israelitischen Stammvaters über das Grab seines Sohnes Joseph, vom Samaritanischen Heiligen Berg Garizim bei Nablus bis zur imposanten Bergfestung des Königs Herodes, von den Qumran-Höhlen am Toten Meer und ihren geheimnisumwitterten Schriftrollen bis zum Tempelberg in Jerusalem: Es sind faszinierende Orte, an denen man die Geschichte der monotheistischen Weltreligionen eindrucksvoll erfahren kann.

Doch was für den Reisenden als Sehnsuchtsort und Bilderbuchmotiv erscheint, birgt auch reichlich Zündstoff für gärende Konflikte, die das Alltagsleben der Menschen in dieser Region belasten.

Markus Lanz spricht vor Ort mit hohen geistlichen Würdenträgern, mit Experten, Pilgern und Einheimischen. Dabei erfährt er berührende Momente und überwältigende Eindrücke von einem Land im politischen und emotionalen Spannungsfeld zwischen Hoffnung und Verzweiflung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.