Sie sind hier:

Seven Songs: Christian Petzold

Regisseur Christian Petzold verrät seine 7 Lieblingssongs

Der Filmregisseur erzählt davon, wie er über Musik versucht hat, zu den „richtigen“ Jungs zu gehören.

07.02.2020
07.02.2020
Video leider nicht mehr verfügbar

Außerdem: Warum T. Rex toll ist und Johann Sebastian Bach eines der besten Liebeslieder überhaupt geschrieben hat, über die Bedeutung des Autofahrens für das Hören von Musik und vieles mehr. Ohrenöffner: Wie Petzold über das Verhältnis der späten Beatles zueinander spricht, und wie man das in der Musik selbst hören kann.

Seven Songs

Sieben Lieder fürs Leben, sieben Lieblingslieder, sieben Songs für die ups und downs. Ob erstes Album, Jugendsünde, Konzerterinnerung oder Gute-Laune-Macher: Prominente aus Film, Musik, Politik und Unterhaltung nehmen uns mit in ihre ganz persönliche Musikwelt und erzählen von ihren sieben Lieblingsliedern.

Filmemacher, Philosoph und Musiker Theo Roos trifft Promis und Fans an einem Ort ihrer Wahl. An Promis einfach so ranzukommen gelingt nur, wenn sie neugierig auf das sind, was dann passiert. Theo Roos gelingt das, weil er den Vielbeschäftigen ein Angebot macht, für das diese sogar ihr Freizeit opfern: Sie können über Lieblings-Musik sprechen, welche auch immer das ist. Sieben selbstgewählte Songs bzw. Musik-Stücke, die in ihrem Leben eine gewisse Bedeutung haben. Aus den Aussagen, kurzen Ausschnitten der Musik und assoziativen Film-Bildern, die Theo Roos beisteuert, entstehen so 15-minütige Clips, die den Moment des Interviews auf den Punkt und zugleich in einen atmosphärischen Fluss bringen. Sie zeigen Prominente, wie sie vielleicht bislang nicht bekannt waren, lassen den Zuschauer Musik mit anderen Ohren hören – oder sind ganz einfach beste Unterhaltung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.