Sie sind hier:

Pop around the clock - Take That: Wonderland

O2 Arena, London, Großbritannien, 2017

Kultur | Musik/Theater - Pop around the clock - Take That: Wonderland

Im Juni 2017 spielen Take That sechs ausverkaufte Konzerte in London im Rahmen ihrer "Wonderland Live"-Tour. Über 100 000 Fans sind von dem farbenprächtigen Hit-Spektakel angetan.

Beitragslänge:
59 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 14.06.2019, 23:59

Die Tour zum Album "Wonderland" beginnt im Mai 2017 in Birmingham, führt durch England, Irland, Australien, Neuseeland, Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate, wo die ausverkaufte Tour der drei Take-That-"Überlebenden" im November 2017 endet.

Nach 25 Jahren im Musikgeschäft wissen Take That genau, wie sie eine Show präsentieren. Seit 2014 zu dritt, steht Gary Barlow im Mittelpunkt des Konzerts, während Howard Donald und Mark Owen sichtlich zufrieden in der zweiten Reihe tanzen und singen. Zusammen verwandeln sie die O2 Arena mit allen Mitteln der modernen Licht- und Bühnentechnik in einen mystischen Ort mit wechselnden Szenen voller Fantasie. Besonders beeindruckt ihr Akustik-Set mit Tabla-Spielern und akustischen Instrumenten. Und die drei verbliebenen Musiker von Take That scheinen sich näher denn je zu stehen. Alles wirkt harmonisch und voller Freude. Man vergisst, dass Robbie Williams jemals dabei war.


1990 gründen fünf junge Männer Take That: Gary Barlow, Howard Donald, Jason Orange, Mark Owen und Robbie Williams. Mit ihrem Debüt-Album "Take That & Party" von 1992 beginnt die bahnbrechende Karriere der Popgruppe. Bis heute hat sie über 48 Millionen Tonträger verkauft und stürmt mit ihren Alben und Singles regelmäßig die internationalen Charts. 1996 löst sich die Band auf, sehr zur Bestürzung der vielen jungen, hauptsächlich weiblichen Fans. Umso größer ist die Freude, als sich Take That 2005 wiedervereinigen, allerdings ohne Robbie Williams, der erst 2010 wieder zu seinen früheren Kollegen dazustößt.

Nach einer erneuten Auszeit veröffentlichen Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen 2014 ein neues Album zu dritt, da sich Jason Orange aus der Band zurückzieht und Robbie Williams pausiert. Bis heute besteht Take That in dieser Trio-Besetzung und ist nach wie vor überaus erfolgreich.

Songliste

  • Wonderland
  • Greatest Day
  • Get Ready for It
  • Relight my Fire
  • Beautiful World
  • Wait
  • How Deep Is your Love
  • Shine
  • Back for Good
  • Patience
  • Pray
  • It's All for You
  • Never Forget
  • Rule the World

Pop around the clock 1. Mai 2019

Dieter Meier, der Sänger von Yello steht in einem schwarzen Anzug am Mikrofon. Die Bühne ist rot und blau beleuchtet. Im Hintergrund sieht man das Schagzeug und den Musikpult, an dem Boris Blank spielt.

Kultur | Musik/Theater - Yello: Live in Berlin

Im Oktober 2016, nach über 35 Jahren, geben die Elektropop-Pioniere Yello im ausverkauften Kraftwerk Berlin …

Videolänge:
58 min
Frontmann Boy George der Band Culture Club singend mit einem Mikofon in der Hand. Er trägt ein goldschwarzes Jacket und einen beigefarbenden Hut.

Kultur | Musik/Theater - Culture Club: Live at Wembley

In Originalbesetzung präsentieren Culture Club im Dezember 2016 in London die Hits ihrer Karriere wie "Karma …

Videolänge:
44 min
Die Pet Shop Boys auf ihrer bunt beleuchteten Bühne.

Kultur | Musik/Theater - Pet Shop Boys: Inner Sanctum

Im Juli 2018 gehört das Royal Opera House in London für vier Konzerte den Pet Shop Boys. Sie präsentieren …

Videolänge:
74 min
Amy Lee, die Sängerin von Evanescence steht in einem roten Abendkleid auf einer schwarzblau beleuchteten Bühne mit ihrem Orchester und singt.

Kultur | Musik/Theater - Evanescence: Synthesis Live

2017 präsentiert die amerikanische Sängerin, Pianistin und zweifache Grammy-Preisträgerin Amy Lee die Hits …

Videolänge:
59 min
Phil Collins steht seitlich mit zusammengefalteten Händen vor seinem Gesicht vor einer schwarzen Wand. Er trägt ein weißes T-shirt.

Kultur | Musik/Theater - Phil Collins: Live in Paris

Am 8. und 9. Dezember 1997 begeistert Phil Collins seine Fans am Ufer der Seine im Pariser Palais Omnisports …

Mick Hucknall, der Sänger von Simply Red steht in einem schwarzen Anzug mit Fliege vor einem Orchester, dass auf der Bühne treppenartig positioniert ist. Die Bühne ist rotorange beleuchtet.

Kultur | Musik/Theater - Simply Red: Symphonica in Rosso

Im Oktober 2017 ist Simply Red Gast bei "Symphonica in Rosso" in Amsterdam. Seit 2006 treten dort Superstars …

Videolänge:
44 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.