The Who: Live at Hyde Park 2015

Hyde Park, London, Großbritannien, 2015

Am 26. Juni 2015 geben The Who im Londoner Hyde Park vor 65 000 Zuschauern ein umjubeltes Konzert der weltweit erfolgreichen "50th Anniversary Tour", die am 29. Mai 2016 in Las Vegas endet.

"Das ist der Anfang eines langen Good-Byes", sagt Sänger Roger Daltrey über die Tour, denn auch Pete Townshend möchte "dieses Buch nun langsam zuklappen und nicht mehr als The Who auf der Bühne stehen." 3sat zeigt die Höhepunkte des Konzerts im Hyde Park.

Nicht weit vom Hyde Park entfernt basteln Gitarrist Pete Townshend, Sänger Roger Daltrey, der unvergessene Schlagzeuger Keith Moon (1946 - 1978) und der ebenso inzwischen verstorbene Bassist John Entwistle vor gut 50 Jahren am Soundtrack der Mod's Szene und deren Working-Class-Lebensgefühl. Inzwischen spielt Pino Palladino Bass und Zack Starkey sitzt am Schlagzeug, doch Daltrey und Townshend sind immer noch die großen, inzwischen alten Männer, die ihren intelligenten britischen Rock mit Stil, Hingabe und Humor präsentieren. "Wir glaubten damals nicht daran, dass es viel mehr als eine Woche hält, aber inzwischen sind wir 50 Jahre dabei", sagt ein sichtlich gerührter Roger Daltrey angesichts der Begeisterung im Publikum.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.