Sie sind hier:

DAS INTERNAT

Kurzfilm von Marcus Gaab zum Theatertreffen 2019 in Berlin

Ersan Mondtags erste Arbeit am Schauspiel Dortmund ist ein mächtiger Bilderreigen von Träumen und Alpträumen, die uns von der Romantik in die Kriegslandschaften der Gegenwart führen – mit grandioser Musik von T.D. Finck von Finckenstein. Ein Internat am Ende von Raum und Zeit, darin 17 uniformierte Zöglinge, deren Leben von Ritualen beherrscht werden und deren Herzen im Takt der Angst schlagen. Wer ist Opfer, wer Täter? Wer ist dieses Kind, dessen Stimme wir hören? „Das Internat“ von Ersan Mondtag ist ein wie gemalt wirkender Bilderreigen, der von der Romantik in die Kriegslandschaften der Gegenwart führt, untermalt mit Musik von T.D. Finck von Finckenstein. Ein intensiver Trip in die Abgründe des menschlichen Zusammenlebens und eine Geschichte über Trauma, Krieg und Zeit.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.