Pohlmann

Live-Musik bei zdf@bauhaus

Ingo Pohlmann sitzt singend mit geschlossenen Augen und seiner Gitarre in der Hand auf der Bauhaus-Bühne.

Kultur | Musik und Theater - Pohlmann

Mit seiner Hymne "Wenn jetzt Sommer wär" hat sich Pohlmann einen festen Platz im deutschsprachigen Popgeschehen gesichert.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: 3sat, 12.11.2017, 04:30 - 05:28
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Der Wahlhamburger Ingo Pohlmann war vor seiner Solokarriere in diversen englischsprachigen Bands aktiv und hatte starke Grunge-Einflüsse. Als Solist erlangte er durch die Teilnahme an Stefan Raabs TV-Wettbewerb "Bundesvision Song Contest" größere Bekanntheit.

Der gelernte Maurer landete mit dem Song "Mädchen und Rabauken" damals auf Platz fünf. Sein bisher größter Hit, "Wenn jetzt Sommer wär", findet sich schon auf seinem Debutalbum "Zwischen Heimweh und Fernsucht". Es folgten mehrere Longplayer, die sich allesamt in den Top 40 der deutschen Albums-Charts wiederfanden.

Nach einer dreijährigen Pause veröffentlichte der Singer-Songwriter in diesem Frühjahr "Weggefährten". Musikalisch positioniert sich Pohlmann auf diesem Album ganz eindeutig und klar. Alles entwickelt sich aus dem Blues. Der Blues, das ist die Mama und der Sänger das Kind.

Live erlebt man Pohlmann immer als einen Menschen, der erst zum Zerreißen nervös ist, dann aber zunehmend in seiner Musik aufgeht. Der sicherer wird, stampft und schreit, über sich hinauswächst und irgendwann verschwitzt und selig seine Geschichten erzählt, als säße man zusammen an der Theke. Das macht jedes seiner Konzerte zu einem besonderen. "Nie werde ich ein Profi, der planvoll eine Show abspielt. Jedes Konzert packen wir aus wie ein Geschenk. Dementsprechend intensiv wird auch die Musik erlebt und wiedergegeben."

Das geschichtsträchtige Bauhaus in Dessau ist gleichzeitig Bühne und Produktionsort für die Konzertreihe "zdf@bauhaus". Internationale Künstler geben in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.