Sie sind hier:

"Die Zauberflöte"

mit Moritz Eggert

Der Komponist und Blogger Moritz Eggert beweist in weniger als zwei Minuten, dass "Die Zauberflöte" eigentlich eine Social-Media-Oper ist.

2 min
2 min
11.02.2019
11.02.2019

Moritz Eggert nimmt sich die Schlachtrösser des Opernrepertoires vor und bringt sie auf den Punkt. Dabei entdeckt er überall haarsträubend Komisches im angeblich so schweren Operngenre, ganz gleich ob Carmen oder Götterdämmerung – ein rasanter Parcours, irgendwo zwischen Comedy und Opernführer.

Moritz Eggert wurde in Heidelberg geboren und studierte Klavier und Komposition in Frankfurt am Main. Was die Musik angeht, reichen seine Talente für mehr als einen Beruf, deshalb übt er auch gleich mehrere aus: Eggert ist Pianist, Blogger, Professor für Komposition, Festivalgründer und Komponist von 15 Opern und etlichen anderen Werken für die verschiedensten Besetzungen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.