Sie sind hier:

Supertramp: Live in Paris

Die Sensation 2012: Supertramp veröffentlichen ihr legendäres "'79 Paris"-Konzert. Die Filmrollen galten als verschollen, bis man sie in der Scheune von Schlagzeuger Bob Siebenberg fand.

Videolänge:
74 min
Datum:
31.12.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 31.12.2023, in Deutschland, Österreich, Schweiz

Weitere Konzerte

"Paris" ist das erste Livealbum der Band. Es wird 1979 im Rahmen von vier Konzerten der "Breakfast in America"-Tournee in der Besetzung Rick Davies, John Helliwell, Roger Hodgson, Bob Siebenberg und Dougie Thomson aufgezeichnet.

Niemand ahnt, dass die Band schon vier Jahre später auseinanderbricht. Nach der Veröffentlichung des Studioalbums "Famous Last Words ..." 1982 und einer gigantischen Tournee verlässt Roger Hodgson 1983 die Band für seine Solokarriere, da er und Davies sich über die Richtung der Band nicht mehr einig werden.

Band-Beef trotz Erfolge

40 Jahre später steht auch die "Breakfast in Amercia - 40th Anniversary-Tour" unter keinem guten Stern. Noch immer gibt es Grabenkämpfe zwischen den Musikern. Der Zeitung "Welt" sagt Saxofonist Helliwell: "Eine Reunion ist maßgeblich davon abhängig, ob Rick Davies und Roger Hodgson auf einen Nenner kommen. Doch das gestaltet sich schwierig, weil beide eigene Manager haben, die ganz und gar anders ticken und nicht zusammenkommen."

Bassist Dougie Thomson hat auch Vorbehalte: "Die 40th Anniversary-Tour würde ich mir nicht anschauen. Für kein Geld der Welt. Einfach, weil das ein Fake ist – also nicht Supertramp, sondern eine Coverband, die Supertramp nachspielt. Ich meine, John und Bob sind zwar dabei, aber nicht mit Herz und Seele, sondern nur, weil sie Geld brauchen. Und ohne Roger funktioniert das Ganze eh nicht. Es ist nicht dasselbe, es ist nicht Supertramp."

Auch die Veröffentlichung des "Paris"-Films geschieht im Streit. Rick Davies und Roger Hodgson sind dagegen. Sie halten die Qualität nicht für ausreichend, und Hodgson fürchtet, dass Songwriter-Rechte verletzt werden. Trotz der Diskussionen und Spannungen wird die "Paris"-DVD ein Riesenerfolg und erreicht die Spitzenposition der DVD-Charts in Deutschland, Österreich, in der Schweiz, in Frankreich, Holland, Belgien und Norwegen sowie die Top Ten im Vereinigten Königreich, in Italien, Spanien und Schweden.

Die restaurierte Fassung zeigt Supertramp auf dem Höhepunkt ihres Schaffens: Meisterhaft interpretieren sie Hits wie "School", "The Logical Song", "Breakfast in America", "Give a Little Bit", "Take the Long Way Home", "Even in the Quietest Moments" und "Breakfast in America".

Songliste

  • School
  • Bloody Well Right
  • The Logical Song
  • Goodbye Stranger
  • Breakfast in America
  • Hide in your Shell
  • Even in the Quietest Moments
  • Give a Little Bit
  • Dreamer
  • Take the Long Way Home
  • Child of Vision
  • Fool's Overture
  • Two of Us
  • Crime of the Century

Info

  • Pavillon de Paris, Paris, Frankreich, 1979
  • Regie: Derek Burbidge & Peter Clifton
  • Länge: 75'
  • Erstausstrahlung

Unsere Kultursendungen

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Konzerte von Rock, Pop, Klassik bis Jazz zum Streamen und Aktuelles aus der Welt der Musik

Musik 

Hier gibt's Musik! Dokus, Reportagen, Shows und ihr könnt online Konzerte und Festivals streamen: von Rock und Pop, Elektro, Hip Hop, Metal, Musical über Klassik und Oper bis Jazz in der ZDFMediathek.

Das Literarische Quartett - Moderatin Thea Dorn

Das Literarische Quartett

Der Literaturtalk: Thea Dorn diskutiert mit ihren Gästen, vier Literaturexperten, über aktuelle Bücher. Der dazugehörige Audio-Podcast bei Deutschlandfunk Kultur erweitert das digitale Sortiment.

aspekte

aspekte

Unterwegs in der Welt der Literatur, Kunst, Musik, des Theaters und Kinos. Katty Salié, Salwa Houmsi und Jo Schück stellen aktuelle Gesellschaftsdebatten vor.

Forum am Freitag

Forum am Freitag

Die Diskussionssendung bietet Muslimen in Deutschland die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in das gesellschaftliche Gespräch einzubringen. Muslime erklären ihre Religion, erzählen von ihrem Alltag.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.