Sie sind hier:

Kann Fleisch essen ethischer sein als Verzicht?

Jägerin trifft auf Veganer

Fleisch zu essen ist weder gut für die Umwelt, noch für das Tier besonders angenehm - darauf können sich die meisten einigen.

Videolänge:
22 min
Datum:
28.09.2022
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 28.09.2023

Mehr zum Thema

Achtung, Essen! Fleisch

Achtung, Essen! - Achtung, Essen! Fleisch 

  • Untertitel

Die Fleischproduktion hat einen hohen Preis: Tiere sterben und das Klima wird belastet. Immer mehr Menschen essen vegetarisch oder vegan. Sind Fleischesser ein Auslaufmodell?

26.10.2021
Videolänge

Wildfleisch als ethische Alternative

Komplett auf Steak, Keule und Würstchen zu verzichten, scheint die einzige ethisch vertretbare Lösung für das Konsumproblem zu sein. Oder geht es auch anders? Für Umwelt und Tierwohl eine Lösung: Wildfleisch. Isabelle Bulling ist ausgebildete Metzgerin und Jägerin aus Leidenschaft. Ihr großer Traum: Eine Wildfleisch-Metzgerei. Dahinter steht ein ungewöhnlicher Gedanke: Wildfleisch zu essen, sei die ethische Alternative zum Supermarkt-Fleisch. Denn dass Wildtiere gejagt werden, ist ohnehin - aufgrund der Forstwirtschaft - unvermeidbar. In der Wild-Metzgerei würde das regionale Fleisch dann ohne weitere Lieferketten verarbeitet und Konsument:innen können mit gutem Gewissen die hochwertigen Produkte einkaufen. Damit möchte Isabelle eine klima- und tierfreundliche Option für Fleischliebhaber:innen anbieten.

Welt ohne Fleischkonsum

Für Peter Hübner kommt auch das nicht in Frage. Der Tierrechtsaktivist lehnt die Jagd auf Wildtiere ab, denn hätte die moderne Landwirtschaft nicht den Lebensraum der Wildtiere zerstört und die Raubtiere verjagt, müsste der Mensch erst gar nicht mit der Jagd eingreifen. Er fordert einen radikalen Paradigmenwechsel, damit sich das Tierreich ungestört erholen kann. Beim Gedanken an den Verzehr von Wildfleisch läuft es dem Veganer deshalb kalt den Rücken runter. Braucht der Mensch Fleisch? Peter Hübner träumt von einer Welt, in der kein Fleisch mehr konsumiert wird. Der Speiseplan der meisten Menschen sei auch ohne Fleisch ausgewogen genug, wirklich nahrhaft sei die Wurst auf dem Brötchen nämlich nicht. Geschmack ist in seinen Augen nur ein Vorwand, um die Gewohnheit nicht ändern zu müssen. Isabelle Bullig hält nichts von diesen extremen Forderungen. Sie sieht den realistischeren Ansatz darin, nachhaltigere Optionen als die Massentierhaltung für die Fleischgewinnung zu finden.

Können der vegane Peter und die Metzgerin Isabelle einen Kompromiss finden, der für Tier und Mensch funktioniert?

Bei Sag’s mir: Isabelle Bulling, Jägerin und Metzgerin, und Peter Hübner, Veganer und Tierrechtsaktivist

Mehr Sag's mir

Unsere Kultursendungen

ZDF-Kultur - Bühne L und Bühne M

Kulturdokus 

Musik, Kino, Kunst, Literatur, Diskussionen - die ganze Vielfalt von Kultur, abgebildet und aufbereitet in Dokumentationen aus fernen und heimischen Gefilden. Bildung pur.

Kulturzeit Hintergrundbild

Kulturzeit

Das Kulturmagazin bietet das Beste aus Kunst und Kultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Täglich mit aktuellen Berichten, Gesprächen und Diskussionen zu den Themen des Tages.

Filmgorillas

Filmgorillas

Wenn vier Kinobegeisterte über ihr Lieblingsthema reden: Steven Gätjen, Anne Wernicke sowie das Ehepaar Silke und Daniel Schröckert reden sich zu Themen aus der Film- und Serienwelt die Köpfe heiß.

Pop Around the Clock

Pop Around the Clock

Alles rund um Pop Around the Clock - Videos, Songlisten und Künstlerinfos im Überblick, wann und wo Du willst! Darunter P!nk, Sarah Connor, The Rolling Stones, Depeche Mode und Coldplay.

Forum am Freitag

Forum am Freitag

Die Diskussionssendung bietet Muslimen in Deutschland die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in das gesellschaftliche Gespräch einzubringen. Muslime erklären ihre Religion, erzählen von ihrem Alltag.

Das Literarische Quartett - Moderatin Thea Dorn

Das Literarische Quartett

Der Literaturtalk: Thea Dorn diskutiert mit ihren Gästen, vier Literaturexperten, über aktuelle Bücher. Der dazugehörige Audio-Podcast bei Deutschlandfunk Kultur erweitert das digitale Sortiment.

Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Zur Altersprüfung

Du bist dabei, den Kinderbereich zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Wenn du den Kinderbereich verlässt, bewegst du dich mit dem Profil deiner Eltern in der ZDFmediathek.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Möglicherweise hast du einen Ad/Script/CSS/Cookiebanner-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert. Falls du die Webseite ohne Einschränkungen nutzen möchtest, prüfe, ob ein Plugin oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus.