Sie sind hier:

Wiener Walzer Backstage

Tanzwelten – Wiener Walzer

Mit Annabelle Mandeng auf den Spuren des Wiener Walzers

13.02.2019
13.02.2019
Video leider nicht mehr verfügbar

Annabelle Mandeng war auf den Spuren des Wiener Walzer unterwegs!

In Wien lernte sie einen Tanzstil kennen, der einer kleinen Rebellion gegen die Obrigkeit entstammt: Es handelte sich anfangs um einen volkstümlichen Drehtanz, der wegen der engen Körperhaltung als unmoralisch und anrüchig galt. Trotzdem hat er sich bald auch in den gehobenen gesellschaftlichen Schichten von Wien durchsetzen können. Bis heute zählt er zu den beliebtesten Tanzformen des Standard- und Paartanzes.

Annabelle berichtet von ihren ganz privaten Eindrücken: Wie hat es sich angefühlt, Wiener Walzer zu tanzen und in die Geschichte und Bedeutung dieses Tanzstils einzutauchen?

  • Annabelle Mandeng

    ... unterwegs im Dienste des Tanzes

Wiener Walzer Facts

Herkunft: Österreich
Entstehungszeit: ca. 1770
Musik: klassisch
Takt: 3/4
Stil: Paartanz, Gesellschaftstanz
Körper: gerader Rücken, flexible Knie
Bewegung: vorwärts (aktiv), rückwärts (passiv)
Schritte: flach, kein Heben und Senken

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.