Sie sind hier:

Flo Mega

Live-Musik bei zdf@bauhaus (Folge 58)

Flo Mega steht bei gedämpfter Beleuchtung auf der Bühne und singt. Er trägt weiße Turnschuhe und ist ansonsten komplett in schwarz gekleidet. Er trägt dazu auch eine schwarze Sonnenbrille und eine schwarze Schiebermütze. Hinter ihm spielen drei Bläser, ein Schlagzeuger und ein Bassist.

Kultur | zdf@bauhaus - Flo Mega

"Die wirklich wahren Dinge": Flo Mega live in Dessau.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Mit Herz und Soul

Flo Mega & The Ruffcats spielen so-u-lide Songs. Mit seinem Debütalbum "Die wirklich wahren Dinge" und dem Überraschungs-Vize-Sieg beim Raab‘schen Bundesvision Song Contest 2011 brachte sich Flo Mega erstmals deutschlandweit ins Gespräch. Der norddeutsche Souler von der Weser ist ein hervorragender Live-Künstler und wird dabei von seiner "hardest working Backing-Band" The Ruffcats unterstützt.

Unbestreitbar ist und bleibt Flo Mega einer, der sein Publikum mit viel Emotion und tanzbarem Sound um den Finger wickelt, zum Lachen bringt und dabei ganz tief innen berührt. Es lebe die Liebe! Es lebe der Soul!

Das geschichtsträchtige Bauhaus in Dessau ist gleichzeitig Bühne und Produktionsort für die Konzertreihe „zdf@bauhaus“. Internationale Künstler geben in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

Songliste

  • Soul II Soul
  • Sprache der Straße
  • Weltempfänger
  • Mann über Bord
  • Soulbrother
  • Hinter dem Burnout
  • Du fehlst
  • Du bist eine Blume
  • Hello & Goodbye
  • Mojo
  • Zurück

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.