Sie sind hier:

The Majority Says

Live-Musik bei zdf@bauhaus (Folge 62)

Das Bild zeigt die Band auf der Bühne im Zdf-Bauhaus. Mehrere Lichtquellen und Scheinwerfer sorgen für eine warme Athmosphäre. Die Sängerin Hannah Antonsson steht in der Mitte vor einem Mikrofon und singt.

The Majority Says sind geheimnisvoll-schöner Indie-Pop aus Schweden.

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Lebensfreude aus Schweden

The Majority Says kommen aus dem kleinen Städtchen Linköping, das umgeben von Wäldern südlich von Stockholm liegt – und genau so klingt auch ihre Musik: geheimnisvoll-schöner Indie-Pop, vorgetragen von der bezaubernden Sängerin Hannah Antonsson. Hierzulande wurde die Band bereits u.a. durch ihre musikalischen Beiträge für die Filme "Vaterfreuden" und "Irre sind männlich" bekannt, 2014 erschien das internationale Debüt: Das selbstbetitelte Album "The Majority Says".

Das Geheimnis der sechs jungen Schweden liegt in der ganz besonderen Atmosphäre, die sie in ihren Songs erzeugen: Mystisch-dunkle Klänge treffen auf optimistische, geradezu euphorische Klanggebilde, getragen von der so klaren wie zarten Stimme Hannah Antonssons.

Das geschichtsträchtige Bauhaus in Dessau ist gleichzeitig Bühne und Produktionsort für die Konzertreihe „zdf@bauhaus“. Internationale Künstler geben in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

Songliste

  • I'm not gonna say
  • Calling your name
  • Kings of the night
  • Where is the line
  • Run allone
  • Followers
  • You Steal I Steal
  • Feet back on the ground
  • All the things I didn't do
  • Dragons Den
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.