Sie sind hier:

Who Killed Bruce Lee

Live-Musik bei zdf@bauhaus (Folge 80)

Wassim Bou Malham singt mit geschlossenen Augen ins Mirkofon und spielt auf einer roten Gitarre. Er trägt ein schwarzes, kurzärmliges Hemd, eine braune Kette und Lederarmbänder.

Kultur | zdf@bauhaus - Who Killed Bruce Lee

„Who Killed Bruce Lee“ ist Libanons Ausnahme-Band und bietet eine unglaubliche Live-Performance!

Datum:
Verfügbarkeit:
Leider kein Video verfügbar

Außergewöhnlich rockig

„Who Killed Bruce Lee“ ist mit Sicherheit eine der interessantesten und spannendsten Rock-Bands des internationalen Musikgeschäftes. An dieser Band ist eigentlich alles außergewöhnlich, sei es der verrückte Bandname, sei es ihre Herkunft, aber auch ihre musikalischen Einflüsse und ihre sensationelle Live-Show.

Sie zählen zu den erfolgreichsten Musik-Künstlern des Nahen Ostens. In Dubai wurde der Band der internationale Award für den „Best Music Act Of The Year“ verliehen. Im Oktober 2015 nahm die Band ihr Debüt-Album in den Riverside Studios Berlin unter der Leitung von Victor Van Vugt (u.a. Depeche Mode, Nick Cave, P.J. Harvey, etc.) auf. Ihre erste Deutschland-Club-Tour erfreute sich voller Clubs und begeisterter Veranstalter. Musikalisch bieten „Who Killed Bruce Lee“ einen fantastischen Cocktail aus Rock, Indie, Electro und Funk.

Das geschichtsträchtige Bauhaus in Dessau ist gleichzeitig Bühne und Produktionsort für die Konzertreihe „zdf@bauhaus“. Internationale Künstler geben in einem intimen Rahmen exklusive Konzerte vor Live-Publikum. Präsentiert werden die Konzerte von Moderator Jo Schück.

Songliste

  • Enemy at the line
  • 4AM
  • Betwannis Bik
  • Born addicted
  • Mastercraft
  • Pool Party
  • Gypsy King
  • Young love

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.