Sie sind hier:

Berlin Berlin

Der Untergrund

Berlin Berlin: unterwelten museum des vereins "berliner unterwelten". bunkeranlage am blochplatz in berlin-wedding, eingang.

- Berlin Berlin

Über hunderte Kilometer Länge ziehen sie sich noch heute durch Berlin: die Tunnel, Fluchtwege und versteckten Gänge. Überall geheime Zeichen der Geschichte, wenn man sie lesen kann.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDFinfo, 15.07.2016, 23:55 - 00:40
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2015
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Im Kalten Krieg rüstet sich West-Berlin für den Ernstfall mit Notunterkünften und Atombunkern, unterirdischen Operationssälen und riesigen Lagern mit Notverpflegung. Während der Mauer-Jahre versuchen Ost-Berliner, durch selbstgebaute Tunnel in die Freiheit zu kommen.

Reste von Spionage- und Fluchttunneln werden immer wieder beim Straßenbau entdeckt. Doch auch ein Gang durch die Kanalisation, durch Brauereikeller und Sockel von Denkmälern und Trümmerbergen verströmen eine geheimnisvolle und magische Atmosphäre. Heute machen spektakuläre Banküberfälle mit Tunnel-Bohrungen Schlagzeilen.

Darsteller

Stab

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet