Sie sind hier:

Kaum Regen in Italien: Wasser wird knapp

- Kaum Regen in Italien: Wasser wird knapp

Mitten im Winter herrscht in Italien Dürre. Seit drei Monaten hat es vor allem im Norden kaum geregnet. Flüsse in der Po-Ebene sind fast ausgetrocknet. Einige Regionen rationieren bereits das Wasser.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 27.01.2017, 23:35

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet