Sie sind hier:

Schwerer Verlust

Andreas Tabarius (Simon Böer) und Katharina Marquardt (Annika Ernst)

- Schwerer Verlust

Andreas' ältester Sohn Lukas bringt eine neue Freundin mit nach Hause: Denise ist gerade mal 20 und Lukas' Kommilitonin. Sie scheint vom ersten Moment an beeindruckt von seinem Vater zu sein.

Datum:
Sendungsinformationen:
Im TV: ZDF, 14.05.2016, 19:25 - 20:15
Verfügbarkeit:
Video leider nicht mehr verfügbar
Produktionsland und -jahr:
Deutschland 2013
Altersbeschränkung:
Freigegeben ab 6 Jahren

Andreas' ältester Sohn Lukas bringt eine neue Freundin mit nach Hause: Denise ist gerade mal 20 und Lukas' Kommilitonin. Sie scheint vom ersten Moment an beeindruckt von seinem Vater zu sein.

Andreas, dem dies nicht entgeht, fühlt sich zwar geschmeichelt, hat aber gerade ganz andere Sorgen. Sein Jüngster trauert um ein Stofftier, und obwohl Andreas sich größte Mühe gibt, für seinen Jüngsten da zu sein, gelingt es ihm nicht, an ihn heranzukommen.

Und noch jemand trauert, wenn auch zunächst unbemerkt: Der frisch verwitwete Tischler Wolfgang Schmitz kommt in den Antiquitätenladen von Katharina Marquardt, um seinen Hausstand aufzulösen. Angeblich will er auf eine längere Reise gehen. Weder Andreas noch Katharina ahnen zunächst, dass viel mehr dahintersteckt und der Mann seinen Abschied nicht nur aus Bonn, sondern aus dem Leben vorzubereiten scheint.

Die Probleme werden größer, als Andreas Jakob im Kummer um seinen Troll nicht helfen zu können scheint. Er sieht sich mit der Frage konfrontiert, ob er als alleinerziehender Vater an seine Grenzen stößt, erst recht, als ihm auch noch Lukas Vorwürfe macht, weil Denise sich schließlich zu einem Kuss mit Andreas hinreißen lässt.

Dies ruft nicht zuletzt auch die Kirchenvorstandsvorsitzende Constanze Abels erneut auf den Plan, die gerade dabei war, sich Andreas anzunähern. Als sich nach und nach auch noch die Hinweise darauf verdichten, dass mit Wolfgang Schmitz etwas nicht stimmt und Andreas und Katharina der schlimme Verdacht kommt, dass er sich das Leben nehmen will, zählt plötzlich jede Sekunde.

Und noch jemand trauert, wenn auch zunächst unbemerkt: Der frisch verwitwete Tischler Wolfgang Schmitz kommt in den Antiquitätenladen von Katharina Marquardt, um seinen Hausstand aufzulösen. Angeblich will er auf eine längere Reise gehen. Weder Andreas noch Katharina ahnen zunächst, dass viel mehr dahintersteckt und der Mann seinen Abschied nicht nur aus Bonn, sondern aus dem Leben vorzubereiten scheint.

Die Probleme werden größer, als Andreas Jakob im Kummer um seinen Troll nicht helfen zu können scheint. Er sieht sich mit der Frage konfrontiert, ob er als alleinerziehender Vater an seine Grenzen stößt, erst recht, als ihm auch noch Lukas Vorwürfe macht, weil Denise sich schließlich zu einem Kuss mit Andreas hinreißen lässt.

Dies ruft nicht zuletzt auch die Kirchenvorstandsvorsitzende Constanze Abels erneut auf den Plan, die gerade dabei war, sich Andreas anzunähern. Als sich nach und nach auch noch die Hinweise darauf verdichten, dass mit Wolfgang Schmitz etwas nicht stimmt und Andreas und Katharina der schlimme Verdacht kommt, dass er sich das Leben nehmen will, zählt plötzlich jede Sekunde.

Darsteller

  • Andreas Tabarius - Simon Böer
  • Katharina Marquardt - Annika Ernst
  • Constanze Abels - Tamara Rohloff
  • Lukas Tabarius - Gerrit Klein
  • Thomas Tabarius - Lukas Karlsch
  • Johannes Tabarius - Tom Hoßbach
  • Jakob Tabarius - Maurizio Magno
  • Anna Breckwoldt - Annette Strasser
  • Wolfgang Schmitz - Oliver Stokowski
  • Denise Heitkamp - Vivien Wulf
  • Willi Kockelkorn - Wilfried Dziallas
  • Sabine Calzoni - Rebecca Madita Hundt
  • Natalie Tabarius - Julia Malik
  • Dr. Vera Nadolny - Nina-Friederike Gnädig
  • und andere -

Stab

  • Regie - Michael Kreindl
  • Kamera - Stefan Spreer
  • Autor - Christian Pfannenschmidt
  • Musik - Andreas Weidinger

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet