Sie sind hier:

Streit um die Deutungshoheit in Polen

- Streit um die Deutungshoheit in Polen

Die neue polnische Regierung will den Begriff der "polnischen Konzentrationslager" zum Strafbestand erheben. Mehr als 2000 Mal soll der falsche Begriff allein 2015 in Medien gebraucht worden sein.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 08.04.2021, 01:01

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet