Sie sind hier:

Vorratsdatenspeicherung tritt in Kraft

- Vorratsdatenspeicherung tritt in Kraft

Nach jahrelangem Streit tritt die umstrittene Vorratsdatenspeicherung in Kraft. Das Gesetz schreibt vor, dass Telefon- und Internetverbindungsdaten zehn Wochen lang gespeichert werden sollen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 17.12.2016, 09:12

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert! Abo beendet