Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Eine menschliche Tragödie in Afghanistan

Datum:
Antje Pieper

Guten Morgen,

eine menschliche Tragödie, für die wir Mitverantwortung tragen und eine politische Zäsur, die uns erschüttert und die Welt verändern wird - so beschreibt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Afghanistan-Fiasko. In der Tat: Während wir gebannt die Rettungsflüge der Bundeswehr verfolgen und schmerzhaft ohnmächtig die Verzweiflung auf dem Flughafen sehen, wo sich Menschen an Tragflächen klammern, sind die langfristigen Folgen dieser dramatischen Tage noch gar nicht abzusehen. Natürlich vor allem nicht für Menschen in Afghanistan selbst, aber auch für künftige Militär-Einsätze und das langfristige Machtgefüge in der Weltpolitik.

Bundesaußenminister Heiko Maas im Interview zu den Rettungsflügen:

Beitragslänge:
11 min
Datum:

Welche Konsequenzen zieht Deutschland, die internationale Gemeinschaft aus dem Debakel? "Es wird immer Schlechtes auf der Welt geben. Und so sehr man das auch ändern will, man kann nicht immer als Team Amerika, Weltpolizei, Superman unterwegs sein, auch wenn man es noch sehr möchte", sagt Michael Juliano, ein Kriegsveteran aus Illinois. "Ich glaube, es war es wert. Zumindest für die Zeit, die wir da waren, die Kinder und Mitarbeiter zu sehen und zu wissen, dass sie sicher sind", meint Jed Morgan, der in einer Sprengfalle der Taliban beide Unterschenkel verloren hat. Elmar Theveßen berichtet heute in einem auslandsjournal spezial um 22:15 Uhr über die bittere Bilanz nach fast 20 Jahren Einsatz am Hindukusch der USA.

Außerdem wollen wir wissen, wer sind die Taliban 2021? Welche Ziele verfolgen sie? Der Sicherheitsexperte Peter Neumann mahnt zur Vorsicht, auch wenn die Taliban momentan signalisieren, dass sie pragmatischer geworden sind. "Denn pragmatischer bedeutet nicht, dass sie ihre Ideologie geändert haben. Sie sind vorsichtiger dabei, sie durchzusetzen. Sie sind sich bewusst, dass die internationale Gemeinschaft zuschaut. Sie wollen sich nicht die Beziehungen zum Beispiel nach China und in den Iran gleich von Anfang an verderben." Gefährlich seien die Taliban im Moment vor allem für die Bevölkerung selbst, für die, die in den vergangenen 20 Jahren Fortschritte gemacht haben: Frauen und Minderheiten. Wie gesagt, eine menschliche Tragödie.

Ihre Antje Pieper, auslandsjournal-Moderatorin und stellvertretende ZDF-Politikchefin

Was heute noch wichtig ist

Nachträglicher Beschluss der Evakuierungsmission: Die Luftbrücke der Bundeswehr nach Afghanistan ist dreimal täglich geplant, erklärte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Dienstag. Das Bundeskabinett will heute nachträglich den Entwurf für ein solches Bundeswehr-Mandat beschließen, in der kommenden Woche soll dann der Bundestag darüber entscheiden.

Was Luftfilter gegen Corona bringen: Heute startet im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen wieder die Schule - während in Deutschland die Inzidenzen wieder steigen. Wie hoch das Infektionsrisiko im Klassenzimmer ist und wie effektiv Luftfilter die Viruslast senken, ist hier in einer interaktiven Story zu sehen:

Modell eines Klassenzimmers mit neun Schülern, von denen einer - farblich hervorgehoben - mit Corona infiziert ist. Seine Aerosole verteilen sich im gesamten Raum.

Nachrichten | Panorama - Was Luftfilter gegen Corona bringen 

Die Schule beginnt und die Inzidenzen steigen wieder. Diese Modelle zeigen, wie hoch das Infektionsrisiko im Klassenzimmer ist - und wie effektiv Luftfilter die Viruslast senken.

Sondersitzung der EU-Innenminister zu illegalen Grenzübertritten aus Belarus: An der Grenze Litauens zu Belarus wurden zuletzt allein im Juli mehr als 2.000 illegale Grenzübertritte von Menschen aus Ländern wie dem Irak oder afrikanischen Staaten registriert, nachdem es im gesamten vergangenen Jahr lediglich 81 gewesen waren. Nach Erkenntnissen der EU wurde der Anstieg der Zahlen gezielt von der Regierung des Nachbarlandes herbeigeführt. So hatte der belarussische Machthaber Alexander Lukaschenko in der Vergangenheit offen damit gedroht, als Reaktion auf die gegen sein Land verhängten EU-Sanktionen Menschen aus anderen Ländern passieren zu lassen.

Vorstellung der "S1-Leitlinie Post-Covid/Long-Covid": Auf rund 70 Seiten wurden unter anderem von der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin die wichtigsten Erkenntnisse zur Diagnostik und Therapie von Long- und Post-Covid zusammengefasst.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut meldet heute 8.324 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 40,8. Unsere Karte zeigt, wie es in Ihrem Landkreis aussieht. Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Zahl des Tages

6.383 - so viele Anfragen sind 2020 laut dem Jahresbericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes bei der Beratung der Stelle eingegangen, die sich mindestens auf ein innerhalb des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) geschütztes Diskriminierungsmerkmal zurückführen ließen. Damit verzeichnete die Antidiskriminierungsstelle den bisher deutlichsten Anstieg an Beratungsanfragen, den es seit 2007 gegeben hat. Heute vor 15 Jahren trat das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Kraft.

Weltrekord des Tages?

Eine 19-jährige Pilotin will den Weltrekord für den Alleinflug um die Welt brechen: Die Britin und Belgierin Zara Rutherford startet heute den Rekordversuch in Belgien. Sie könnte die jüngste Frau und erste Belgierin werden, die allein um die Welt geflogen ist. Momentan wird der Rekord von einer Amerikanerin gehalten, die 2017 im Alter von 30 Jahren um die Welt geflogen war.

Zara Rutherford sitzt lächelnd in einem Flugzeug.
Quelle: dpa

Gesagt

Früher fielen die Frauen bei meinem Anblick fast in Ohnmacht. Heute sagen sie eher: Ach, den gibt es noch?
Robert Redford, Schauspieler

Robert Redford wird heute 85 Jahre alt: Neben seiner Karriere als Schauspieler widmet sich Redford der Regiearbeit, für die er mit seinem Erstlingswerk "Eine ganz normale Familie" 1981 den Oscar gewann, der Förderung des unabhängigen Films mit dem Sundance-Festival und dem Umweltschutz.

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Mittwoch ist der Himmel wechselnd oder stark bewölkt. Zum Teil gibt es kurze Schauer, die in der Mitte und im Süden am Nachmittag seltener werden. Im Norden weht ein kräftiger Westwind mit einzelnen stürmischen Böen an den Küsten. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 16 und 22 Grad.

Am Mittwoch ist der Himmel wechselnd oder stark bewölkt. Zum Teil gibt es kurze Schauer, die in der Mitte und im Süden am Nachmittag seltener werden. Im Norden weht ein kräftiger Westwind mit einzelnen stürmischen Böen an den Küsten. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 16 und 22 Grad.
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Meike Hickmann

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.