Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Abzug ohne Plan und Herz

Datum:
Shakuntala Banerjee

Guten Morgen,

wie konnten die Bundesregierung und ihre westlichen Verbündeten die Lage in Afghanistan so dramatisch falsch einschätzen? Dieser Frage wird in den kommenden Wochen nicht nur die Opposition nachgehen wollen. Auch die Bundesregierung muss sich, mit Blick auf andere internationale, bewaffnete Einsätze der Bundeswehr einer Aufarbeitung stellen. Wer in einen bewaffneten Konflikt geht - egal in welcher Rolle -, muss wissen, wie er wieder rauskommt, auch unter unvorhergesehenen Umständen. Schon verweisen die Ersten auf den Bundeswehr-Einsatz in Mali und auf die Frage, ob Deutschland dort genauso schlecht auf Ernstfälle vorbereitet ist wie in Afghanistan.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Im Vordergrund heute bleibt - neben der Frage, was die Taliban nun mit dem Land und seinen Menschen anrichten werden - die Sorge um jene, die aus Kabul ausgeflogen werden sollen. "Wer kommt jetzt noch unversehrt raus?", fragen sich vor Ort deutsche Staatsangehörige und ehemalige afghanische Ortskräfte, die für Bundeswehr und Bundesministerien gearbeitet habe.

Wer auf der Rückhol-Liste steht, ist nicht bekannt. Klar ist nur: Wer nicht draufsteht, dürfte kaum eine Chance haben, jetzt von der Bundesregierung ausgeflogen zu werden. Einige Afghanen mit Verbindungen nach Deutschland versuchten gestern vergeblich, die Deutsche Botschaft in Kabul zu erreichen. Ihr Eindruck: Nach Jahren der Zusammenarbeit und guter Beziehungen macht sich der Verbündete sang- und klanglos - und vor allem herzlos - aus dem Staub.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Den Plan, ein erstes Flugzeug noch in der Nacht abheben zu lassen, stellte Außenminister Heiko Maas gestern Abend vor - da waren die ersten Schüsse am Kabuler Flughafen schon gefallen. Die ersten Deutschen wurden bereits aus dem Land geflogen.

Herzliche Grüße aus Berlin

Shakuntala Banerjee, stellvertretende Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin

Was heute noch wichtig ist

Wie weiter in Afghanistan?: Am Wochenende haben sich die Ereignisse in dem Land überschlagen. Die Taliban haben nun auch den Präsidentenpalast in Kabul besetzt, der Präsident Aschraf Ghani hatte am Sonntagnachmittag das Land verlassen. Die Evakuierung von Staatsangehörigen - auch aus Deutschland - läuft. "Der Westen hat Afghanistan verraten", kommentiert ZDF-Chefredakteur Peter Frey.

Der entscheidende Punkt sei, dass der Westen sich "einer Illusion hingegeben" hat, wie stark die Sicherheitskräfte in Afghanistan sind, sagte der Politikwissenschaftler Markus Kaim im heute journal.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Neue Corona-Regelungen in Baden-Württemberg: Wer geimpft oder genesen ist, genießt in Baden-Württemberg nun unabhängig von lokalen oder regionalen Corona-Inzidenzen in vielen Bereichen wieder größere Freiheiten. Hingegen müssen Ungeimpfte und Nicht-Genesene wesentlich häufiger als bisher negative Antigen-Schnelltests vorweisen, die jeweils nicht älter als 24 Stunden sein dürfen. Das gilt etwa für Besuche in Museen, Hotels, Fitnessstudios, bei Ausstellungen, beim Friseur sowie in Restaurants in Innenräumen.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut meldet heute 2.126 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 36,2. Unsere Karte zeigt, wie es in Ihrem Landkreis aussieht. Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Fußball-Bundesliga

Videobeweis-Ärger beim Bayern-Spiel, Haaland-Show in Dortmund und der 1. FSV Mainz 05 schockt Leipzig: Sehen Sie hier die wichtigsten Tore und Szenen des aktuellen Bundesliga-Spieltags kompakt in 90 Sekunden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Außerdem: Wir präsentieren Zusammenfassungen aller Bundesliga-Partien des aktuellen Spieltags - jedes Tor, alle wichtigen Szenen und strittigen Entscheidungen. Dazu ausgewählte Topspiele der 2. Fußball-Bundesliga. Das alles immer montags ab 0:00 Uhr auf sportstudio.de.

Ausführlich informiert

Zahl des Tages

41 - noch 41 Tage sind es bis zur Bundestagswahl. Heute beginnt der Versand der Wahlscheine und Briefwahlunterlagen für die Wahl. Interessant: Der Anteil an Briefwählern nimmt stetig zu. Von 4,9 Prozent Briefwählern 1957 stieg der Anteil bei der Bundestagswahl 2017 auf immerhin 28,6 Prozent. (Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung)

Weitere Schlagzeilen

Ausblick in die Woche

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Montag kann es im Norden kräftig regnen, lokal begleitet von Blitz und Donner. Auch vom Allgäu bis nach Sachsen gibt es Schauer und Gewitter, an den Alpen kann es dabei ergiebig regnen. Sonst zeigt sich auch mal länger die Sonne. Bei einem starken, in Böen stürmischen Westwind erreichen die Höchstwerte nur noch 17 bis 26 Grad.

Wetterkarte vom15.08.2021
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Katrin Meyer

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.