ZDFheute

Und wieder führen die Spuren ins Netz

Sie sind hier:

Update am Abend - Und wieder führen die Spuren ins Netz

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

es ist eine Zahl, die unglaublich klingt: 30.000. 30.000 Menschen, das sind so viele wie eine Kleinstadt. 30.000 Menschen, die tatverdächtig sind, Missbrauchsdarstellungen von Kindern zu besitzen, zu verbreiten und Kinder, auch oft die eigenen, misbraucht zu haben. Der Fall in Bergisch-Gladbach, der im Oktober 2019 mit einer Durchsuchung begann, hat mit den heute veröffentlichten Ermittlungen eine neue Dimension angenommen. Ihm sei "speiübel" geworden, sagte NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU).

Ermittler gegen Kindesmissbrauch sind in Nordrhein-Westfalen auf Spuren von 30.000 unbekannten Tatverdächtigen gestoßen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Man kann sich nur noch fassungslos fragen: Wie konnte das passieren? Laut den Ermittlern gingen die Täter in Gruppenchats mit Tausenden Nutzern und in Messengerdiensten wie selbstverständlich mit ihren Missbrauchstaten um, heizten sich an und gaben sich Tipps, verabredeten sich zu gemeinsamen Missbrauchstaten. Es sei zu befürchten, dass in einer solchen Atmosphäre die Hemmschwellen sanken und auch solche Männer Missbrauchstaten begingen, die ohne entsprechendes Umfeld davor zurückgeschreckt wären. Mehr dazu berichtet ZDF-Korrespondentin Dorthe Ferber aus Düsseldorf:

Neue Spuren im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 194.902 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 490 dazu. Insgesamt sind 8.972 Menschen gestorben. (Stand: 29.6.2020, 16:33 Uhr. Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

  • Der Bundestag hat wichtige Teile des Konjunkturpakets beschlossen, das Konsum und Wirtschaft in der Corona-Krise wieder ankurbeln soll: Die Mehrwertsteuer wird für ein halbes Jahr von 19 auf 16 Prozent gesenkt. Außerdem sollen Familien einen Bonus von 300 Euro pro Kind bekommen. Kritik am Konjunkturpaket kam von Linken und FDP. Aber das war nicht das einzige Thema der heutigen Bundestagsdebatte - auf die Themen der anderen hat meine Kollegin in Berlin einen Blick geworfen.

Um Konsum und Wirtschaft wieder anzukurbeln, wird unter anderem die Mehrwertsteuer gesenkt werden.

Beitragslänge:
3 min
Datum:
  • Bei der Präsidentschaftswahl in Polen geht es in die Stichwahl. Dort deutet sich ein enges Rennen zwischen Amtsinhaber Duda und Herausforderer Trzaskowski an. Wer in der Stichwahl die besseren Karten hat - das haben meine Kollegen Lukasz Galkowski und Natalie Steger analysiert.

Laut einem ersten Ergebnis verfehlt der nationalkonservative Amtsinhaber Duda bei der Wahl die absolute Mehrheit.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Weitere Schlagzeilen

Ein Lichtblick

Kleiner Prinz Zitat
Quelle: ZDF

Der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry wäre heute 120 Jahre alt geworden - ein guter Tag, um sich an diese Weisheit aus seinem Werk "Le petit prince" zu erinnern.

Zahl des Tages

300 Corona-Tests pro Stunde soll das neue "Walk-In-Testcenter" am Frankfurter Flughafen schaffen. Das Biotechnologie-Unternehmen Centogene hat das Projekt in Zusammenarbeit mit Fraport und der Lufthansa gestartet. Voraussichtlich bis Ende Juli 2021 können abfliegende und auch ankommende Passagiere das Testcenter in der Nähe des Terminalgebäudes und des Fernbahnhofs aufsuchen.

Gesagt

Das Konjunkturpaket ist nicht viel mehr als eine Mogelpackung, mit der Probleme kaschiert werden. Die Bundesregierung hat ein Rettungspaket geschnürt, das meine Zukunft nicht retten kann. Denn es führt uns nur zurück ins alte Normal.
Elia Mula, Sprecher des Jugendrates der Generationen-Stiftung

Streaming-Tipps für den Feierabend

Was Spannendes für den Feierabend: In der Britischen Thriller-Serie "Safe House" geht es um einen ehemaligen Polizisten, der mit seiner Frau ein neues Leben beginnen möchte, aber seiner Vergangenheit eingeholt wird. Sein ehemaliger Chef bittet ihn, sein neues Zuhause zu einer Art Zeugenschutzhaus zu machen. Hier geht es zur ersten Folge:

Ein ehemaliger Polizist und seine Frau stellen ihr Haus als Safe House zur Verfügung.

Beitragslänge:
45 min
Datum:

Oder lieber eine Doku? Da kann ich Ihnen "Marie Antoinette - Tod einer Königin" empfehlen - sie zeigt ein neues Bild einer Frau, die in den Köpfen als verschwenderisch und verwöhnt abgetan wird, am Ende ihres Lebens aber Größe, Stärke und Mut bewiesen hat. "ZDF-History" zeigt die dramatischen letzten Wochen einer Königin, die einen Sturz ohnegleichen erlebte – vom Glanz des Versailler Hofes in die Kerker der Französischen Revolution.

Sie gilt als oberflächlich und verschwenderisch: die Frau des gestürzten Königs Ludwig XVI., Marie-Antoinette. Doch im Angesicht des Todes beweist die Königin Größe.

Beitragslänge:
44 min
Datum:

Wenn Sie sich bei coronabedingten Reisebeschränkungen gerne in die Ferne träumen wollen, wäre vielleicht "Abenteuer Vietnam" von den Kollegen bei TerraX was für Sie: Es geht um Höhlenforscher, bedrohte Tiere und die heute noch spürbaren Folgen des Vietnamkrieges.

Höhlenforscher erkunden die weit verzweigte Unterwelt der Karstgebirge, Naturschützer kümmern sich um bedrohte Lebensräume, und Historiker spüren den Folgen des Vietnamkriegs nach.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Meike Hickmann und das gesamte ZDFheute-Team

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.