Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - It’s the Mittelschicht, stupid!

Datum:
Andreas Wunn

Guten Morgen,

immer wieder fasziniert mich die amerikanische Fähigkeit, sich neu zu erfinden. US-Präsident Joe Biden hat diese Fähigkeit heute Nacht wieder unter Beweis gestellt. In seiner Rede vor dem Kongress wirkte er ernsthaft und aufgeräumt. Genau an dem Ort, an dem sein Vorgänger immer wieder Unsinn und Lügen erzählt hat. Genau an dem Ort, der noch Anfang des Jahres von einem rechten Mob gestürmt wurde.

Einmal im Jahr erklärt der US-Präsident dem Kongress und dem Volk seine Politik. Und Biden hat in seinen ersten 100 Tagen einiges vorzuweisen. Neben der beneidenswerten Schnelligkeit bei den Impfungen ist sein Corona-Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen Dollar historisch. Ebenso historisch sind seine Investitionen in Infrastruktur und Arbeitsplätze. Und vor allem die ambitionierten Familiengesetze, die Amerikas soziales Gefüge verändern würden: kostenlose Kinderbetreuung, eine Art Kindergeld, kostenloses Studium an community colleges.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

"It’s the Mittelschicht, stupid!", so könnte man - frei nach Bill Clinton - Bidens politischen Kurs zusammenfassen. Denn Unternehmen und Reiche will Biden stärker zur Kasse bitten. "Er regiert wie Bernie Sanders", schrieb diese Woche das verschreckte Wall Street Journal. All dies wird den Republikanern nicht gefallen. Krankenversicherung, Waffengesetze, Einwanderung - bei zentralen Fragen kommen Demokraten und Republikaner auf keinen gemeinsamen Nenner. Auch dass er den rechtsextremistischen Terrorismus als größte terroristische Bedrohung für die USA bezeichnet hat, dürfte vielen Konservativen nicht schmecken. Seinen Kampf gegen den Klimawandel lehnen viele ab. Der US-Präsident weiß, er hat nur zwei Jahre bis zu den Kongresswahlen, wo er die demokratische Mehrheit wieder verlieren könnte. Deshalb macht er Tempo.

Joe Biden steht nicht für den großen Auftritt, sondern für den großen Wurf. Seine Rede war getrieben von politischem Ehrgeiz im besten Sinne. Ich dachte immer, Joe Biden würde ein Präsident des Übergangs. Vielleicht wird er ein Präsident des Wandels.

Einen schönen Tag und viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Ihnen

Andreas Wunn, Leiter und Moderator von ZDF-Morgenmagazin und ZDF-Mittagsmagazin

Was heute noch wichtig ist

Karlsruhe-Urteil zu Klimaschutzgesetz: Heute verkündet das Bundesverfassungsgericht seine Entscheidung über Verfassungsbeschwerden gegen verschiedene Vorschriften des Bundes-Klimaschutzgesetzes. Die Umweltorganisation BUND und Vertreter etwa von Fridays for Future halten die Maßnahmen gegen die globale Erwärmung für unzureichend.

Prozessbeginn gegen Christoph Metzelder: Ab heute muss sich der ehemalige Fußball-Nationalspieler in Düsseldorf vor Gericht verantworten. Ihm wird der Besitz und das Weiterleiten von Missbrauchsdarstellungen von Kindern und Jugendlichen vorgeworfen.

Gesundheitsminister und RKI-Chef zur Corona-Lage: Wie ist die Corona-Entwicklung im Land? Hat Deutschland die dritte Welle gebrochen? Dazu geben Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und RKI-Präsident Lothar Wieler heute in der Bundespressekonferenz Auskunft - ab 11.30 Uhr live bei ZDFheute.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.355.552 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 20.360 dazu. Insgesamt sind 83.069 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer). Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Ausführlich informiert

ZDFheute live: Wen Corona am härtesten trifft (50 Minuten)

auslandsjournal: In der aktuellen Sendung geht es unter anderem um die Corona-Lage in Großbritannien und Chile (29 Minuten)

Zahlen des Tages

Infografik: Bidens erste Momnate im Amt

Gesagt

Ich glaube, sie hätte den Tag geliebt, und ich hoffe, sie wäre sehr stolz gewesen auf uns beide an diesem Tag.
Prinz William auf die Frage, ob seine Hochzeit seiner Mutter Diana gefallen hätte

Heute vor zehn Jahren, am 29. April 2011, saßen Millionen Menschen weltweit am Fernseher und verfolgten die Hochzeit des britischen Thronfolgers William mit Herzogin Catherine. Ihre Ehe gilt bisher als skandalfrei. Pikante Interviews mit Oprah Winfrey sind bei den beiden eher nicht zu erwarten.

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Donnerstag regnet es im Norden länger. Gewitter können auch dabei sein. Vom Bodensee bis zum Bayerischen Wald gibt es Schauer. Dazwischen bleibt es meist trocken und oft auch freundlich. Nördlich des Mains weht ein kräftiger Südwestwind. An der Küste kommt er aus östlicher Richtung. Die Temperatur steigt auf Werte von 10 bis 20 Grad.

ZDFheuteWetter
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Katja Belousova

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.