Update am Morgen: Bürgergeld gut - Sanktionen auch

    Update

    Update am Morgen:Bürgergeld gut - Sanktionen auch

    von Matthias Fornoff
    25.11.2022 | 06:30
    |
    Matthias Fornoff

    Guten Morgen,

    es gibt frische Zahlen vom Politbarometer und die zeigen, dass es viel Zustimmung gibt beim Wechsel von Hartz IV zum Bürgergeld. Klar, die meisten spüren die steigenden Preise am eigenen Leib und haben deshalb auch Verständnis dafür, dass der Regelsatz beim Bürgergeld zum Jahreswechsel steigt.
    Neues Bürgergeld: Die Erhöhung des Regelsatzes um 53 Euro ist ...
    Quelle: ZDF

    Dass es - anders als von der Bundesregierung geplant - jetzt keine Schonzeiten, sondern sofortige Sanktionen gibt für die, die Beratungs- oder Jobangebote nicht annehmen, finden aber auch die meisten richtig. Vor allem die Union hatte das gefordert und durchgesetzt. Mehrheiten aller Parteianhänger sind für diese strengeren Sanktionen.
    Neues Bürgergeld: Einigung zwischen Regierung und Union auf strengere Sanktionen ...
    Quelle: ZDF

    Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, ergäbe sich nach unserer Umfrage folgendes Bild: Damit hätte Schwarz-Grün eine klare Mehrheit. Die amtierende Ampel hätte weiterhin keine Mehrheit im Politbarometer.
    Projektion: Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre ...
    Quelle: ZDF

    Ein kurzer Blick noch nach Katar zur Fußball-WM: Da finden es die meisten nicht richtig, dass der DFB auf das Tragen der "One-Love"-Kapitänsbinde verzichtet. Sportlich halten sich die Erwartungen ans deutsche Team in Grenzen. Um die drei Viertel der Befragten glauben nicht, dass Deutschland Weltmeister wird. Falls am Sonntag ein Fußballwunder geschieht und wir Spanien schlagen ... sieht's wohl schnell wieder anders aus.
    Wird Deutschland Fußball-Weltmeister?
    Quelle: ZDF

    Einen schönen Tag und viel Spaß beim Weiterlesen.
    Matthias Fornoff

    Was im Ukraine-Krieg passiert ist

    Großbritannien plant weitere Hilfszahlungen für Ukraine: Der britische Außenminister James Cleverly will bei seinem geplanten Besuch in dem Land weitere Unterstützung in Höhe von mehreren Millionen Pfund zusagen.
    Mindestens sieben Tote bei Beschuss von Cherson: Die erst kürzlich wieder von ukrainischen Truppen besetzte Stadt sei mit Artillerie und Mehrfachraketenwerfern beschossen worden, so der zuständige Gebietsgouverneur.
    Selenskyj beschwört Widerstandsgeist der Ukraine: "Wir haben neun Monate lang einen umfassenden Krieg überstanden, und Russland hat keinen Weg gefunden, uns zu brechen. Und es wird keinen finden", sagte der ukrainische Präsident in seiner täglichen Videoansprache.
    Lukaschenko schließt Einsatz seiner Armee in Ukraine aus: "Wir mischen uns nicht ein, wir töten niemanden, wir schicken keine Soldaten dorthin, weil es nicht nötig ist", so der Staatschef von Belarus.
    Ukraine kämpft um Strom- und Wasserversorgung: Die jüngsten russischen Angriffe haben die zivile Infrastruktur der Ukraine schwer getroffen. In Kiew fließt wieder Wasser, aber weite Teile der Stadt sind noch ohne Strom.
    Weitere News-Updates zur Lage und zu Reaktionen erhalten Sie jederzeit auch in unserem Liveblog zu Russlands Angriff auf die Ukraine.

    Ausführlich informiert

    Geht der Ukraine der Nachschub aus? ZDFheute live über Ersatzteile, Planungsfehler und die Einsatzfähigkeit deutscher Waffen in der Ukraine:

    Was heute noch wichtig ist

    EU-Sondertreffen zur Migration: Die jüngsten Spannungen zwischen Italien und Frankreich zeigen, wie dringlich eine Lösung in dem Dauerstreitthema ist. Vor zwei Wochen hatte die neue Regierung in Rom das Rettungsschiff "Ocean Viking" abgewiesen, Frankreich nahm schließlich die 230 Migranten auf. Es kam zur diplomatischen Krise. Auch die steigende Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer und die Balkanroute nach Europa kommen, bereitet Sorge.
    Shoppen im Schnäppchen-Rausch? Fast fünf Milliarden Euro gaben Verbraucher im vergangenen Jahr am Black Friday und Cyber Monday aus. Der Handel ist optimistisch, das in diesem Jahr noch zu toppen. Allerdings trüben Inflation und knappe Kassen die Kauflaune. Außerdem geht bei vielen Verbrauchern die Befürchtung um, dass die Angebote weniger attraktiv sein könnten. Schließlich kämpfen auch die Händler mit steigenden Kosten.
    Finale Entscheidung über Bürgergeld-Kompromiss: Nach der Einigung im Vermittlungsausschuss müssen Bundestag und Bundesrat noch über die Sozialreform abstimmen, damit es zum Jahresanfang in Kraft treten kann. Nach Zugeständnissen der Ampel geht CDU-Chef Merz von einer Zustimmung auch der CDU-geführten oder -mitregierten Länder aus. In der Länderkammer hält zudem der neue Bundesratspräsident Peter Tschentscher seine Antrittsrede. Im Bundestag endet mit der Abstimmung über den Bundesetat 2023 die Haushaltswoche.
    Aktuelle Corona-Zahlen und -Grafiken zur Situation in Ihrem Landkreis und zur allgemeinen Lage in Deutschland.

    Fußball-WM in Katar

    Flick muss Teamgeist der DFB-Elf beschwören: Nach dem 1:2 gegen Japan und heftiger gegenseitiger Kritik ist der Bundestrainer in der ungewohnten Rolle als Krisenmanager gefordert. Gerade jetzt wäre Teamgeist wichtig.
    Was heute bei der WM ansteht: In der Vorrunde startet der zweite Durchgang. Die Mitfavoriten Niederlande und England könnten fürs Achtelfinale schon alles klarmachen. Außerdem: Wales - Iran und Katar - Senegal.
    Ergebnisse, Spielplan und Hintergründe gibt es gebündelt auch auf unserer Themenseite zur Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

    Sport
    :FIFA Frauen WM 2023

    Die Fußball-WM 2023 in Autralien/Neuseeland live im ZDF. Exklusive Livestreams, Highlights, Liveticker, Infos rund um das DFB-Team und Hintergründe zur WM.
    sportstudio live: FIFA Frauen-WM 2023

    Zahl des Tages

    1628 wurde er erstmals schriftlich erwähnt, seine Wurzeln reichen vermutlich noch weiter zurück: Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause beginnt in Nürnberg der weltberühmte Christkindlesmarkt - zusammen mit dem Dresdner Striezelmarkt einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands.

    Gesagt

    Ich habe dort oft den Eindruck gehabt, als ob der Kantinenbetreiber aus München käme. Weil Weißwürste, Senftöpfe und dergleichen - das hat mich nicht angesprochen.

    Gesundheitsminister Lauterbach über die Kantine seines Ministeriums. Er esse "vegetarisch und salzlos und da gibt es für mich halt nichts", sagte der SPD-Politiker RTL/ntv.

    Weitere Schlagzeilen

    Die Nachrichten im Video

    Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden11.12.2023 | 1:57 min
    Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

    So wird das Wetter heute

    Im Westen zieht neuer Regen auf und erreicht bis zum Abend auch den Osten. Vor und nach Durchzug des Regenbandes kann sich auch mal länger die Sonne zeigen. Die Höchsttemperatur liegt bei 5 bis 12 Grad.
    ZDFHeuteWetter Freitag 25.11.2022
    Quelle: ZDF

    Zusammengestellt von Thorsten Duin.
    Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Empfehlen Sie das Briefing gerne Ihren Freunden und Bekannten - hier ist der Anmeldungs-Link. Außerdem freuen wir uns weiterhin über Ihr Feedback, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!