Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Cooles Sondieren: Die Lehren aus 2017

Datum:
Bettina Schausten

Guten Morgen,

es war eine bitterkalte Nacht, als im November 2017 der Traum von Jamaika platzte. Christian Lindner nahm sich und seine FDP aus dem Spiel - genau in dem Moment, als klar wurde, schwarz und grün würden zusammenkommen. Die, zwischen denen der Weg politisch am weitesten war, hatten sich gefunden, die FDP drohte Beiwerk zu werden.

Lindner fehlte das Vertrauen zu beiden Seiten, er fühlte sich - obschon ein klarer Gewinner der Wahl - von der Kanzlerin vernachlässigt und bekam kalte Füße. Die Journalistinnen und Journalisten übrigens auch, die sich bei Minustemperaturen das Sondierungs-Schauspiel Tag für Tag anschauten, ich erinnere mich ungern.

Nun, vier Jahre später, heißt es unisono "2017 darf sich nicht wiederholen". Auch wenn die sprachliche Parallele zum Unions-Credo nach der Flüchtlingskrise ("2015 darf sich nicht wiederholen") etwas schief wirkt lohnt der Rückblick.

Nicht wiederholen soll sich das Klein-Klein der Sondierungen, aus denen nach Wochen noch keine Koalitionsverhandlungen geworden waren. Nicht wiederholen sollen sich die ständigen Durchstechereien durch Sitzungsteilnehmer und besser auch nicht das Misstrauen und Missgönnen. Oft genug wurden damals Durchbrüche verkündet, die nicht existierten - jedenfalls nicht für alle. 

Ab morgen nun können die Verhandlungsteams zeigen, ob sie es tatsächlich besser machen. Die Worte "Vertrauen" und "Vertraulichkeit" werden momentan von allen so beschwörend im Munde geführt, dass auch dem Letzten klar wird, wie groß der Mangel ist. Zumal, wenn alle noch dabei sind, das Adrenalin des Wahlkampfs abzubauen. Dieser Anfang bekommt einen Zauber sicher nicht durch ein cooles Selfie.

Das Neue gelingt nur, wenn jeder den anderen mindestens genauso intensiv in den Blick nimmt wie sich selbst - und den Adressanten für all das nicht vergisst: das Land und seine Bürgerinnen und Bürger. Aber das war auch 2017 schon kein Geheimnis.

Kommen Sie gut durch den Tag

Bettina Schausten, stellvertretende ZDF-Chefredakteurin

Wort des Tages

Sondierungsgespräche finden vor Koalitionsverhandlungen statt. Sie sollen klären, ob es überhaupt Sinn macht, Koalitionsverhandlungen zu führen. Sie sollen Vertrauen zwischen den beteiligten Personen schaffen, Gemeinsamkeiten und Konfliktlinien sowie Kompromissbereitschaft zu einzelnen Themen erkunden. Sie unterliegen keinen Verpflichtungen.

Was heute noch wichtig ist

Eröffnung der Expo 2020 in Dubai: "Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten", lautet das Motto der Weltausstellung. Im Mittelpunkt stehen die Themen Nachhaltigkeit, neue Formen der Mobilität sowie soziale Innovationen. Die erste Expo im arabischsprachigen Raum musste aufgrund der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. Mein Kollege Maurice Mommer hat ein FAQ zum Thema.

Zweite Synodalversammlung der deutschen Katholiken: Die deutschen Katholiken befinden sich in einem Reformprozess, den sie als Synodalen Weg bezeichnen. Dabei geht es um die Position der Frau, die katholische Sexualmoral, den Umgang mit Macht und die priesterliche Ehelosigkeit. Die Synodalversammlung ist das entscheidende Gremium dieses Prozesses, an dessen Ende konkrete Reformen stehen sollen. Diese zweite Versammlung in Frankfurt am Main dauert bis zum 2. Oktober.

Zukunftskonferenz zum Wiederaufbau des Ahrtals: Zu der Veranstaltung in Grafschaft-Ringen wird unter anderem die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) erwartet.

Voraussichtlich Urteil in Londoner Mordprozess: Der Fall sorgte landesweit für Trauer und Wut: Sarah Everard wurde in London entführt, als sie auf dem Nachhauseweg von einer Freundin war. Anschließend wurde sie vergewaltigt und umgebracht. Der geständige Täter ist Polizist.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

Vom Robert-Koch-Institut lagen am Morgen noch keine aktuellen Zahlen vor. Unsere Karte zeigt, wie es in Ihrem Landkreis aussieht. Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Champions League

Bayern deklassiert Kiew - die Highlights im Video

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Hier finden Sie alle Spiele und alle Tore der UEFA Champions League sowie ausführliche Zusammenfassungen der Spiele mit deutscher Beteiligung.

UEFA Champions League

Sport - Champions League 

Alle Spiele, alle Tore der UEFA Champions League.

Ausführlich informiert

auslandsjournal, u.a. mit dem Thema "Frauen, Macht und Politik" (30 Minuten)
Markus Lanz, zu Gast sind die Politiker Gerhart Baum (FDP) und Omid Nouripour (Grüne) (45 Minuten)

Weitere Schlagzeilen

Ein Lichtblick

Wundermittel BCOO7? - Ein Herzmedikament gegen Long Covid 

Erste Heilversuche mit einem nicht zugelassenen Medikament haben an der Uniklinik Erlangen zu Erfolgen bei der Therapie von Long Covid geführt. Ein Hoffnungsschimmer für Erkrankte?

Videolänge
4 min
von Sibylle Bassler

Heute vor...

...60 Jahren wurde in Paris die "Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung" (OECD) gegründet.

Zahlen des Tages

125.156.963 - so viele Dosen Corona-Impfstoff wurden bis zum Ende der vergangenen Woche an deutsche Impfzentren ausgeliefert. Heute läuft die Finanzierung der regionalen Impfzentren der Länder durch den Bund aus. Die Gesundheitsministerkonferenz hatte Ende Juni eine Neuausrichtung der Nationalen Impfstrategie beschlossen. So soll der Schwerpunkt auf mobile Impfteams gesetzt werden. Allerdings sollen die Bundesländer sicherstellen, dass die Impfkapazitäten in kurzer Zeit wieder hochgefahren werden können.

25 - heute Nacht um 0.07 Uhr war es endlich so weit: Der 25. James-Bond-Film ist in die deutschen Kinos eingezogen. Zum letzten Mal mit Daniel Craig als Bond heißt es "Keine Zeit zu Sterben".

Bond 25 heißt in Deutschland «Keine Zeit zu sterben». Archivbild.
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Donnerstag ist der Himmel im Norden meistens stark bewölkt und zeitweise regnet es. In der Mitte und im Süden wechseln Sonne und Wolken und es bleibt trocken. Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig bis frisch, an den Küsten in Böen stark bis stürmisch und über Nord- und Ostsee mit Sturmböen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 12 und 18 Grad.

Am Donnerstag ist der Himmel im Norden meistens stark bewölkt und zeitweise regnet es. In der Mitte und im Süden wechseln Sonne und Wolken und es bleibt trocken. Der Wind weht im Süden schwach, sonst mäßig bis frisch, an den Küsten in Böen stark bis stürmisch und über Nord- und Ostsee mit Sturmböen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 12 und 18 Grad.

Zusammengestellt von Andreas Kronhart

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.