Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Corona-Gipfel - wie kompliziert ist es?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

"Im Detail wird das sicherlich noch ganz schön kompliziert." Die Prognose der Bundeskanzlerin für den Bund-Länder-Gipfel heute lässt kein schnelles Ende erwarten. Seit 14 Uhr sitzen sie zusammen, reden über eine vorsichtige Öffnungsstrategie genauso wie über eine mögliche Notbremse, wenn die zuletzt gesunkenen Zahlen wieder steigen. Diese Notbremse hat sich Nils Metzger aus dem ZDFheuteCheck-Team näher angeschaut.

Einen Königsweg gibt es sicher nicht. Mehr Regionalisierung soll laut Merkel mehr Freiheit ermöglichen. Der Shutdown selbst aber soll, so steht es im Beschlussentwurf, der ZDFheute vorliegt, grundsätzlich bis zum 28. März verlängert werden. Mein Kollege Lukas Wilhelm hat sich die aktuellste Beschlussvorlage vorgenommen. Lesen Sie hier, was genau drinsteht.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Welche Einigungen am Ende herauskommen werden, wagt keiner vorauszusagen. Eines kann ich Ihnen aber versprechen: Bei uns verpassen Sie nichts. Die Pressekonferenz im Anschluss an den Gipfel können Sie im Livestream verfolgen, eingebettet in ergänzende und vertiefende Informationen ab 18 Uhr in einem ZDFheute live.

Beitragslänge:
61 min
Datum:

Mehr zum Thema gibt es auch in einem ZDFspezial, nach der 19 Uhr heute-Sendung, "Corona-Krise - Lockerungen für Deutschland?".

Beitragslänge:
15 min
Datum:

Gesagt

Portrait des Rostocker OB Claus Ruhe Madsen mit verschriftlichtem Zitat: "Wir hören auf Virologen, beziehen uns auf mathematische Berechnungen, aber überhaupt nicht auf Kinderpsychologen - auf jene Aspekte also, die wir rund um Corona auch bedenken müssen."

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.464.062 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 8.110 dazu. Insgesamt sind 71.582 Menschen gestorben. (Quellen: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 4.389.074 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 2.215.504 Menschen erhielten die Zweitimpfung. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Was sonst noch wichtig ist

Bundesamt für Verfassungsschutz stuft gesamte AfD als "Verdachtsfall" ein
Die Partei kann nun mit nachrichtendienstlichen Mitteln beobachtet werden. Laut "Spiegel" verpflichtete sich der Verfassungsschutz allerdings in einem laufenden Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Köln dazu, vorerst auf eine geheimdienstliche Überwachung von Abgeordneten in Bund, Ländern und im Europaparlament zu verzichten. Dasselbe gelte für Kandidaten bei den anstehenden Wahlen im Jahr 2021. "Wir werden uns mit allen rechtlichen Mitteln als demokratische Partei dagegen wehren", so der AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla im ZDF-Mittagsmagazin.

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Was die Beobachtung durch den Verfassungsschutz für die AfD bedeutet, haben Mareike Hamm und Christian Deker hier für Sie zusammengefasst.

Orbans Fidesz-Partei verlässt EVP-Fraktion im Europaparlament
Jahrelang zoffte sich Ungarns Premier mit der EVP im Europaparlament. Nun ebnete die Fraktion den Weg für eine Suspendierung der Fidesz-Partei. In einem Schreiben an EVP-Fraktionschef Weber (CSU) teilte der ungarische Ministerpräsident und Fidesz-Vorsitzende Orban jetzt mit, dass die Europaabgeordneten ihre Mitgliedschaft in der EVP-Fraktion beenden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Zahl des Tages

Im Bild die Installation "Pandemic Classroom": Das Modell-Klassenzimmer zeigt 168 leere Schreibtische - einen Schreibtisch für je eine Million Kinder, deren Schulen seit einem Jahr fast vollständig geschlossen sind.

Unicef-Exekutivdirektorin Henriette Fore spricht von einer "katastrophalen Bildungskrise" wegen des zweiten Corona-Shutdowns. Auf diese Krise will Unicef mit der Installation "Pandemic Classroom" aufmerksam machen: Das Modell-Klassenzimmer zeigt 168 leere Schreibtische - einen Schreibtisch für je eine Million Kinder, deren Schulen seit einem Jahr fast vollständig geschlossen sind. Zum Thema "Kinder im Shutdown" empfehle ich Ihnen außerdem den aktuellen Film meiner Kolleg*innen von ZDFzoom.

Ein Lichtblick

In Afrika werden 2.000 Sprachen gesprochen, viele davon sind regionale Dialekte. Eine neue App soll ab jetzt bei der Verständigung helfen. Entwickelt hat sie der Bremer Student Bonaventure Dossou.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Streaming-Tipps für den Feierabend

Lust auf was Preisverdächtiges? Der Fernsehfilm der Woche "Das Verhör in der Nacht" wurde für den Grimme-Preis nominiert. Und darum geht's: An Heiligabend wird die Philosophiedozentin Judith vom Polizisten Thomas aufgehalten, weil sie verdächtigt wird, einen Terroranschlag geplant zu haben. Er muss die Wahrheit herausfinden.

Beitragslänge:
88 min
Datum:

Heute schon genascht? Schlechtes Gewissen? Also ich will Ihnen jetzt nicht den Appetit verderben. Produktentwickler Sebastian Lege allerdings deckt auf, was in den süßen Versuchungen im Supermarktregal steckt. Wie funktionieren Gummibärchen ohne Gelatine, und hält der Proteinriegel wirklich fit? "Lege packt aus: Süße Lebensmittelsünden" geht genau diesen Fragen nach.

Beitragslänge:
44 min
Datum:

Zum Schluss möchte ich Ihnen noch einen Film aus der Reihe "Film ab gegen Rechtsextremismus" ans Herz legen. "Kriegerin" erzählt eine Geschichte über Marisa. Sie ist Teil einer Jugendclique der rechtsextremen Szene in einer ostdeutschen Kleinstadt.

Genießen Sie Ihren Abend!

Andreas Kronhart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.