Sie sind hier:

Update am Abend - Muss Homeoffice jetzt Pflicht werden?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Regeln, Regeln, Regeln - für Schulen, Kitas oder den Einzelhandel ist in den Landesverordnungen der Länder klar festgelegt, was erlaubt ist und was nicht. Fürs Homeoffice gibt es solche Regeln nicht. Hier wabert nur ein vager Appell von einer Verordnung zur nächsten: Wo es geht, solle doch bitte von zuhause aus gearbeitet werden.

Wenn Betriebe das aber nicht umsetzen, obwohl es durchaus möglich wäre, hat das keine Konsequenzen. Tut die Wirtschaft genug im Kampf gegen Corona?

In der Politik wird das gerade stark diskutiert. "Alle, die zu Hause arbeiten können, sollten jetzt bitte zu Hause bleiben", sagt zum Beispiel Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Bislang würden Betriebe ihr Home-Office-Potenzial noch nicht ausschöpfen, findet CSU-Chef Markus Söder.

Aber können Unternehmen ihre Beschäftigten überhaupt zum Homeoffice zwingen? Eine rechtliche Grundlage dafür gibt es aktuell nicht. ZDF-Rechtsexperte Felix Zimmermann erklärt: "Der Arbeitgeber kann den Arbeitnehmer nicht zwingen, Homeoffice zu machen." Falls sich Bund und Länder für eine solche Pflicht aussprechen, müsste dafür also erst die juristische Grundlage geändert werden.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 1.935.346 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 20.780 dazu. Insgesamt sind 41.670 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 613.347 Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Hier erfahren Sie, wie viele Menschen in Ihrem Bundesland eine Impfung erhalten haben. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Elf Monate Parteivorsitz-Wahlkampf in der CDU: Es ist der vielleicht längste innerparteiliche Wahlkampf der Geschichte der Bundesrepublik. Merz, Laschet oder Röttgen - am Samstag wird nun entschieden, welcher der drei Kandidaten die Partei künftig leiten soll. Fünf Erkenntnisse aus dem Rennen um die Spitze.

Umstrittenes Wahlkampfthema Corona: Sollte man mit verschiedenen Strategien der Pandemie-Bekämpfung Wahlkampf machen? Die Opposition sagt ja, Union und SPD finden das nicht richtig. Was dafür und dagegen spricht, hat meine Kollegin Kristina Hofmann zusammengetragen.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Ein Lichtblick

"And just like that..." sind sie wieder da. Die TV-Serie "Sex and the City" wird mit einer neuen Staffel fortgesetzt. Die New Yorker Freundinnen Carrie Bradshaw, Miranda Hobbes und Charlotte York werden wie in den Staffeln zuvor von Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis gespielt, kündigte der Streamingdienst HBO an. Kim Cattrall, die Samantha Jones spielte, wurde allerdings nicht erwähnt. Auch ein Starttermin wurde noch nicht bekannt.

Grafik: "Sex and the City" wird neu aufgelegt
Quelle: ZDF/Warner Media

Gesagt

Ich glaube, dass Reisen etwas ist, dass die nächsten zwei, drei Monate noch sehr schwer vorstellbar ist.
Thomas Bareiß (CDU)

Zu Ostern in den Urlaub? Das wird laut Thomas Bareiß, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung, nur sehr eingeschränkt möglich sein. Mit einer Besserung rechne er erst im zweiten Quartal. "Ab den Pfingstferien wird es wieder besser. Und ich hoffe, dass dann der Sommer ein ganz großer Reisezeitraum wird", sagte er RTL und ntv.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Im Büro des Rechtsanwalts Joachim Vernau findet eine Steuerprüfung statt. Aus unerfindlichen Gründen interessiert sich der Finanzbeamte Harry Fischer für einen vier Jahre alten Bewirtungsbeleg. Als Vernau sein Büro das nächste Mal betritt, findet er den Steuerprüfer - tot. Was hat es mit dem Beleg auf sich? "Requiem für einen Freund" mit Jan Josef Liefers und Stefanie Stappenbeck verspricht Spannung pur. Um 20:15 Uhr im ZDF oder jederzeit in der Mediathek:

Genießen Sie Ihren Abend!

Elisa Kart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.