Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Hoffen auf Hoffnungshäppchen

Datum:
Shakuntala Banerjee

Guten Morgen,

wie wäre es mit einer neuen Frühsportdisziplin: Hoffnungsschwingen? Machen die meisten von uns schon seit 14 Monaten, sollte also nicht zu schwierig sein: Einfach an die Wort-Lianen der Corona-Politik klammern und möglichst locker von einem Licht am Ende des Tunnels zum nächsten schwingen.

Zugestanden: Hätten Bund und Länder vergangenes Jahr gesagt, "keine Ahnung, wie lange das dauert, wie viele Menschen ihr Leben verlieren und wie viele Existenzen gefährdet werden", wäre die Pandemie noch schwerer zu ertragen gewesen. Trotzdem fällt es selbst hartgesottenen Resilienz-Meistern langsam schwer, aus den Hoffnungshäppchen der Politik Motivation für weitere Wochen der Unsicherheit zu ziehen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Dabei könnte das Schlimmste tatsächlich bald vorbei sein - vorausgesetzt, die Virusvarianten sind nicht schneller und zerstörerischer. Ab heute Nachmittag, 15 Uhr, sollen die Pläne zur Aufhebung von Einschränkungen für Geimpfte und Genesene in der Bund-Länder-Runde Gestalt annehmen. Der Bund legt vor: keine Quarantäne mehr nach Kontakt zu Infizierten, gleiche Rechte wie negativ Getestete bei Einkauf, Dienstleistungen und Reisen. Auch Bewohner von Alten- und Pflegeheimen dürfen hoffen: Für sie könnte gemeinsames Essen im Speisesaal wieder Alltag werden. Das sind, trotz erschütternd hoher Todeszahlen und weiter zu schneller Ausbreitung des Virus, Aussichten, an denen man sich aufrichten kann.

Nur: Ob und wann sich Bund, Länder und Bundestag auf die Details einigen, ist unklar. Einfach dürfte es angesichts moralischer und verfassungsrechtlicher Fragezeichen nicht werden. Und am Ende landen vielleicht alle Pläne genauso vor dem Bundesverfassungsgericht wie aktuell die Bundesnotbremse. Ob letztere den Verfassungstest besteht, ist Stand heute auch noch offen.

Ist die bundesweite Corona-Notbremse verfassungskonform? Der ehemalige Vize-Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Ferdinand Kirchhof, bezweifelt das im ZDF-Interview.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Einen guten Tag wünscht Ihnen

Shakuntala Banerjee, stellvertretende Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin

Was heute noch wichtig ist

Söder will für Mobilität impfen: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) betont vor dem Impfgipfel, wie wichtig es sei, dass man beim Impfen nun schneller werde. "Wir müssen auch für Mobilität impfen." Die Gefahr einer Zwei-Klassen-Gesellschaft, wenn es Freiheiten für Geimpfte gibt, sieht der CSU-Chef nicht. Im ZDF-Interview äußert sich Söder auch dazu, wie es mit der Kanzlerkandidatur gelaufen ist und über den "wohl schwierigsten Wahlkampf der Union":

Beitragslänge:
8 min
Datum:

Der Oscar geht an ... Diversität: "Nomadland" gewinnt in den Kategorien "Bester Film", "Beste Regie" und "Beste Hauptdarstellerin". Die aus China stammende Filmemacherin Chloé Zhao erhielt als erste Nicht-Weiße den Regie-Oscar. Die deutsche Produktion "Kollektiv - Korruption tötet" ging leer aus.

Filmemacherin Chloé Zhao hält während ihrer Dankesrede bei der Oscar-Verleihung ihre Trophäe in der Hand.
Chloé Zhao gewinnt den Regie-Oscar.
Quelle: Reuters

Virtueller Nobelpreis-Gipfel auf der Suche nach mehr Nachhaltigkeit: Heute beginnt der erste Nobelpreis-Gipfel "Our Planet, Our Future": Nobelpreisträger und andere hochrangige Vertreter der Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur und Jugendbewegungen überlegen sich gemeinsam Schritte, wie die Welt in diesem Jahrzehnt nachhaltiger werden kann. Gastgeber ist die in Stockholm ansässige Nobelstiftung.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.301.536 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 20.660 dazu. Insgesamt sind 82.277 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer). Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Ausführlich informiert

ZDF.reportage: Alle nach Malle? Urlaub trotz Corona (30 Minuten)

Zahl des Tages

160.000 Quadratkilometer um Tschernobyl galten nach dem GAU als verstrahlt: Heute vor 35 Jahren, am 26. April 1986, kam es im damals noch sowjetischen Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer verheerenden Explosion. Das Unglück in der Ukraine gilt als die größte Atomkatastrophe der zivilen Nutzung der Kernkraft. Infolgedessen wurden verstrahlte Landstriche um die Atomruine gesperrt. Es gab Tausende Tote und Verletzte. Wegen der Corona-Pandemie sind für heute keine größeren Gendenkveranstaltungen geplant.

Beitragslänge:
15 min
Datum:

Ein Lichtblick

Italien macht heute erste Öffnungsschritte: Es soll wieder Gelbe Zonen geben mit eher moderaten Beschränkungen geben. Dort sollen die Restaurants im Außenbereich mittags und abends Gäste an Tischen bedienen dürfen. Museen in Gelben Zonen sollen zeitweise öffnen. Reisen zwischen Regionen sollen wieder besser möglich sein. Römische Gastronomen hatten zuletzt ihrem Ärger über die langen Schließungen Luft gemacht.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Weitere Schlagzeilen

Ausblick in die Woche

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Montag zeigt sich der Himmel im Norden wechselnd bewölkt, dabei sind in Vorpommern und im nördlichen Brandenburg Regenschauer möglich. Sonst ist es meist sonnig. Die Temperatur erreicht auf den Inseln 8 Grad, am Oberrhein 20 Grad.

ZDFWetter von Montag, 26.04.2021
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Meike Hickmann

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.