Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Zurück in den Shutdown: Worauf noch warten?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

worauf noch warten? Ich weiß ja nicht, wie es Ihnen geht - aber ich persönlich stelle mir diese Frage seit der gemeinsamen Pressekonferenz von Bundesgesundheitsminister Spahn, dem SPD-Gesundheitsexperten Lauterbach und RKI-Vize Schaade heute Vormittag immer wieder. "Wir sind am Beginn einer fulminanten dritten Welle", "es stehen schwere Wochen bevor", "wir werden noch einen langen Atem brauchen", um nur ein paar Zitate aus der PK zu nennen.

Grafik mit Bulletpoints zur aktuellen Lageeinschätzung des RKI, klein das Foto des Vizepräsidenten Schaade. Infektionszahlen wachsen deutlich exponentiell, Zahlen lassen sich nicht mit mehr Schnelltests erklären, Britische Mutante bei drei Ciertel aller Untersuchten nachgewiesen.

Reicht es da, beim gerade stattfindenden Impfgipfel wirklich "nur" übers Impfen zu sprechen? Können wir es uns wirklich leisten, erst am Montag darüber zu reden, eventuell zurück in den Shutdown zu gehen? So oder so: Was genau besprochen wurde, erfahren Sie bei uns. Im ZDFheute live gibt es die Pressekonferenz und schon vorher, um 17:15 Uhr, spricht Christopher Wehrmann mit der Infektiologin Prof. Marylyn Addo.

Beitragslänge:
123 min
Datum:

Sie haben einen der ersten Corona-Impfstoffe entwickelt und auf den Markt gebracht: Für ihren Einsatz im Kampf gegen die Corona-Pandemie wurden die Biontech-Gründer Özlem Türeci und Ugur Sahin heute mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Zahlreiche Impftermine mit Astrazeneca wurden in den vergangenen Tagen abgesagt. Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde und das Bundesgesundheitsministerium grünes Licht gegeben haben, wird der Impfstoff seit heute wieder gespritzt. Wie sehr durch den vorübergehenden Stopp das Vertrauen in das Vakzin gelitten hat, haben meine Kollegen Henner Hebestreit und Roman Leskovar in Kiel und Berlin versucht herauszufinden.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Apropos Impfstopp und dessen Ursache: Forscher an der Unimedizin Greifswald haben offenbar die Ursache für Hirnthrombosen nach einer Astrazeneca-Impfung gefunden. Ach, eine Sache noch: Erinnern Sie sich? Ein Markt in Wuhan gilt als Quelle für das Coronavirus. Doch diese Annahme gerät jetzt durch eine Studie ins Wanken - Katja Belousova aus dem ZDFheute Check-Team hat sich die Studie angeschaut.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.633.053 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 11.740 dazu. Insgesamt sind 75.018 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 7.095.076 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 3.172.553 Menschen erhielten die Zweitimpfung. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Was sonst noch wichtig ist

Letzter Stasi-Akten-Bericht vorgestellt:
Der Beauftragte für die Akten der DDR-Staatssicherheit hat heute seinen letzten Bericht vorgestellt. Im Sommer soll das Archiv aufgelöst werden. Die Akten bleiben aber gesichert und zugänglich. Alleine 2020 gabe es dem Bericht zufolge über 23.000 Erstanträge auf Einsicht in Stasi-Akten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Grünes Bundestagswahlprogramm vorgestellt:
Die Grünen wollen bei der Bundestagswahl mit aller Macht an die Macht. Für den Klimaschutz und mehr Solidarität. Mit konkreten Zahlen sind sie dabei zurückhaltend. Meine Kollegin Patricia Wiedemeyer hat das Wahlprogramm genau unter die Lupe genommen.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Zahl des Tages

100 Millionen - so viele Corona-Impfdosen, versprach der neue US-Präsident Biden, werden in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit verabreicht. Bereits heute, nach 58 Tagen Amtszeit, ist es laut Biden soweit.

Ein Lichtblick

Ene Portion belgische Fritten mit Mayo in einer Schale. Eine Holzgabel steckt drin. Im Hintergrund: Ein Fluss.

Die belgischen Frittenbuden wollen Weltkulturerbe werden. Einen entsprechenden Antrag hat der nationale Dachverband der Frittenbuden-Betreibenden zusammen mit anderen Vereinigungen bei der Landesregierung Flanderns eingereicht. Die könnte den Vorschlag als Belgiens Kandidaten bei der Unesco einreichen. Mehr dazu bei ZDFheute auf Instagram.

Streaming-Tipps für das Wochenende

Schlaglochpisten, marode Brücken und bröckelnde Hausfassaden: Der Sanierungsstau in deutschen Kommunen ist riesig. Neue Ideen können helfen, die Infrastruktur fit für die Zukunft zu machen. Thema bei plan b - "Stadt, Land, Baustelle: Wege aus dem Sanierungsstau"

Beitragslänge:
30 min
Datum:

Morgen Abend ist um 20.15 Uhr wieder Ostfrieslandkrimi-Zeit im ZDF. Eine Schulklasse folgt ihrem Lehrer ins Watt und kommt ohne ihn zurück. War er ein verantwortungsloser Mensch, der seine Klasse in große Gefahr gebracht hat und dabei selbst ums Leben kam? Wer nicht warten will, kann jetzt hier schon schauen - "Ostfriesenangst", vorab in der Mediathek.

Beitragslänge:
88 min
Datum:

Der 19.März ist ... na? Genau: Tag des Geflügels! Eigentlich genau der richtige Tag, um sich mal kritisch mit dem Thema "Eier" auseinanderzusetzen. Käfig-Eier zum Beispiel sind zwar aus deutschen Supermärkten verschwunden - und doch essen viele Verbraucher Eier aus Legebatterien in rauen Mengen, ohne das zu ahnen. Denn Hühnereier in verarbeiteten Produkten wie Kuchen oder Keksen kommen eben doch noch oft aus Käfighaltung. Thema der Doku "Achtung, Essen! Eier".

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Andreas Kronhart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.