Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Zeit für neue Corona-Entscheidungen

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

keine 24 Stunden mehr, dann startet zum einen eine ganz entscheidende Plenarsitzung des Deutschen Bundestags (es geht unter anderem um Änderungen im Infektionsschutzgesetz) und zum anderen treffen sich die Länderchefs, um über notwendige neue Maßnahmen im Kampf gegen Corona zu sprechen.

Wie nötig das angesichts des aktuellen Infektionsgeschehens ist, zeigen viele der heutigen Meldungen: Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat zum Beispiel im ZDF angekündigt, dass die 2G-Regeln in seinem Bundesland ausgeweitet werden. Auch in Schleswig-Holstein ist bereits heute die Rede von Verschärfungen, die beispielsweise in Bayern und Baden-Württemberg schon gelten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Von einer "maximal angespannten Lage" sprechen auch die Gesundheitsämter. Die Forderung nach Verlängerung der epidemischen Notlage wird auch aus dieser Richtung lauter. Nicht zuletzt Bundeskanzlerin Merkel nennt die Lage in der Corona-Pandemie "dramatisch". Sie kritisiert die Abkehr der Ampel-Parteien von der epidemischen Notlage.

Außerdem berät die Ständige Impfkommission eine Ausweitung der Booster-Empfehlung auf alle ab 18 Jahren. Erscheint sinnvoll, wenn auch heute wieder zu lesen ist, dass es doch (für viele sicher nicht überraschend) weit mehr ungeimpfte Corona-Patient*innen gibt als geimpfte. Jan Schneider aus dem ZDFheute-Check-Team ist auch deshalb der entscheidenden Frage nachgegangen: Wie komme ich eigentlich an einen Booster-Impftermin?

Einen Hinweis habe ich noch: Um 19:30 Uhr gibt es wieder ein ZDFheute live zum Thema: Corona-Impfung, nein danke - Was sind die Gründe?

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

Das Robert-Koch-Institut meldet heute 52.826 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 319,5. Unsere Karte zeigt, wie es in Ihrem Landkreis aussieht.

In Deutschland sind bisher 70,2 Prozent mindestens einmal gegen das Coronavirus geimpft worden. 67,7 Prozent sind vollständig geimpft. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Grafik des Tages

Verlaufskurve von Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen in Deutschland ab 1.1.2021

Was sonst noch wichtig ist

Der Einzelhandel und das Weihnachtsgeschäft: Trotz steigender Inzidenzzahlen lehnt der Handelsverband Deutschland eine erneute Verschärfung der Corona-Auflagen für den Einzelhandel ab. Angesichts der Hygienekonzepte im Handel seien weder ein neuer Lockdown für die Geschäfte noch eine 2G-Regelung, die nur noch Geimpften und Genesenen den Zugang erlaube, nötig oder sinnvoll. Und da ist noch ein Problem: Lieferengpässe. Mein Kollege Jan Hofer berichtet darüber aus Nordrhein-Westfalen:

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Was braucht es, damit unsere Städte eine Zukunft haben? In Erfurt berät heute der Deutsche Städtetag über das Thema. Moritz Neuß hat in diesem Zusammenhang mit dem Verkehrsexperten Markus Friedrich vor allem über Mobilität gesprochen.

Armutsfaktor Krebs: Pro Jahr erhalten etwa 490.000 Menschen die Diagnose Krebs. Ärmere sind dabei deutlich früher betroffen als Menschen, die ein höheres Einkommen haben. Das zeigt eine neuer AOK-Report, den wir für Sie ausgewertet haben.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Gesagt

Zitat: "Ich fordere die Ministerpräsidentenkonferenz auf, sich auf gemeinsame Leitlinien für die Schulen zu verständigen. [...] Beim momentanen Infektionsgeschehen muss das bedeuten: Die Maske gehört im Unterricht auf jeden Fall dazu." Heinz-Peter Meidinger Präsident Deutscher Lehrerverband Quelle: Redaktionsnetzwerk Deutschland

Weitere Schlagzeilen

Zahl des Tages

"Diego y yo" ist das am teuersten versteigerte Kunstwerk aus Lateinamerika. Abbildung des Bildes an einer Wand.

Kurz erklärt

Heute ist Buß- und Bettag. Es ist der letzte Feiertag im evangelischen Kirchenjahr. Aber was genau macht man eigentlich an diesem Tag?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Streaming-Tipps für den Feierabend

Fast 3.000 deutsche Soldat*innen sind derzeit im Auslandseinsatz. Die größte Mission "Resolute Support" in Afghanistan mit mehr als 1.100 deutschen Einsatzkräften endete in einem Desaster. Soll die Bundeswehr weiter im Ausland eingesetzt werden? 13 Fragen zum Thema Auslandseinsätze der Bundeswehr (42 Minuten)

Beitragslänge:
42 min
Datum:

Schock, Ohnmacht und Verzweiflung - damit haben Seelsorger*innen zu tun, die seit der ersten Stunde im Flut-Katastrophengebiet in der Eifel im Einsatz sind. Zum Buß- und Bettag wird die Arbeit des evangelischen Pfarrers und Koordinators der Notfallseelsorge Bonn/Rhein-Sieg, Albrecht Roebke, im Einsatzgebiet vorgestellt: "Wenn alles verloren ist" (14 Minuten)

Beitragslänge:
13 min
Datum:

Autos sind unter Superreichen das Statussymbol schlechthin. Luxusmarken werben mit neuester Technik und traditionellem Handwerk um Kund*innen. Der neueste Trend im Luxussegment heißt aber: Personalisierung. Den Finanzkräftigen soll jeder Wunsch erfüllt werden. Die ZDFinfo Doku "Luxusklasse: Die Autos der Superreichen" (42 Minuten)

Beitragslänge:
42 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Andreas Kronhart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.