Sie sind hier:
Update

Update am Abend - Die dritte Welle flach halten

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

die Worte von RKI-Chef Wieler heute Vormittag während der gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundesgesundheitsminister Spahn waren deutlich. Wir stehen demnach am Anfang der dritten Welle und die Gesellschaft müsse jetzt gemeinsam verhindern, dass wir in eine Situation kommen wie vor Weihnachten. "So flach wie möglich" müsse diese dritte Welle gehalten werden, die Impfung sei dabei das "mächtigste Werkzeug".

RKI-Chef sieht dritte Welle - Wieler: "Impfung mächtigstes Werkzeug" 

Rasant zunehmende Infektionen bei Unter-15-Jährigen, mehr Fälle in Kitas - Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler sind alarmiert.

Videolänge
1 min
von Nicola Frowein

Angesichts dieser Worte ist es natürlich beunruhigend zu hören, dass Dänemark und weitere Länder Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca vorerst ausgesetzt haben, weil Geimpfte Blutgerinnsel gebildet hatten. Meine Kollegin Johanna Sagmeister hat sich umgehört - laut ihren Recherchen sehen Experten momentan allerdings keine erhöhte Gefahr für Thrombosen im Zusammenhang mit den Impfungen. Ergänzend dazu hat ZDFheute-Checker Oliver Klein den Impfstoff mal genau unter die Lupe genommen.

Nach neuen Thrombose-Fällen - Darum hat Deutschland Astrazeneca ausgesetzt 

Deutschland setzt Impfungen mit Astrazeneca vorübergehend aus, weil einzelne Geimpfte gesundheitliche Probleme bekamen. Ob ein Zusammenhang besteht, ist nach wie vor fraglich.

Videolänge
3 min
von Oliver Klein und Jan Schneider

Nicht nur mögliche Nebenwirkungen sind im Gespräch, Thema bleiben auch die möglichen Nachwirkungen einer Covid-19-Erkrankung. Die Spätfolgen von Corona sind bislang kaum erforscht. Ein hartnäckiges Symptom ist eine chronische Erschöpfung der Patienten.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Seit Anfang der Woche gelten bei uns in Deutschland in den einzelnen Bundesländern ja nun die neuen Corona-Schutzverordnungen. Öffnungen hängen von der jeweiligen 7-Tage-Inzidenz auf Landes- oder Kreisebene ab. Das lässt mancherorts so etwas wie "Einkaufstourismus" befürchten, wenn die Regeln in direkt angerenzenden Gebieten voneinander abweichen. Jule Meck hat sich die verschiedenen Regelungen mal genau angeschaut.

Zum Thema neue Verordnungen auch noch interessant: Weil die meisten Menschen in Pflegeheimen geimpft sind, lockert Nordrhein-Westfalen dort Corona-Maßnahmen. Auch andere Länder planen solche Schritte. Was sagen Experten dazu? Nils Metzger aus dem ZDFheute Check-Team ist dem nachgegangen.

ZDFheute live

Beitragslänge:
40 min
Datum:

In der Maskenaffäre der Union läuft um 18 Uhr die Frist ab. Die Fraktionsführung hatte die Bundestags-Abgeordneten von CDU und CSU zu einer Ehrenerklärung aufgefordert. Darin sollen sie mitteilen, dass sie keine finanziellen Vorteile im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie erzielt haben. Laut einer exklusiven ZDF-Umfrage haben bislang mehr als 80 Prozent der Abgeordneten eine Erklärung abgegeben. Zu diesem Thema gibt es ab 19.30 Uhr ein ZDFheute live.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Grafik des Tages

Deutschlandkarte mit den aktuellen 7-Tage-Inzidenzen auf Landkreisbasis

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.546.595 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 8.880 dazu. Insgesamt sind 73.688 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Bisher wurden in Deutschland 5.978.551 Menschen einfach gegen das Coronavirus geimpft, 2.738.103 Menschen erhielten die Zweitimpfung. Hier erfahren Sie, wie es in Ihrem Bundesland aussieht. (Quelle: RKI)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Was sonst noch wichtig ist

Wahlkampf-Endspurt in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg
In beiden Bundesländern stehen ja am Sonntag Landtagswahlen an. Die Spitzenkandidaten aus Rheinland-Pfalz standen heute dazu im ZDF-Morgenmagazin Rede und Antwort. Laut aktuellem ZDF-Politbarometer hätte die jetzige Regierung aus SPD, FDP und Grünen weiterhin eine Mehrheit.

Landtagswahl Rheinland-Pfalz - Das sagen die Spitzenkandidaten vor der Wahl  

Ein Blick auf alle Spitzenkandidatinnen und -kandidaten.

Videolänge
8 min

In Baden-Württemberg gäbe es nach den Umfrage-Zahlen für die Fortsetzung der grün-schwarzen Regierung eine klare Mehrheit, ebenso für eine grün geführte Ampelkoalition:

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Weitere Schlagzeilen

Bild des Tages

Das digitale Kunstwerk, das für 69 Millionen Dollar versteigert wurde

Das Besondere an der Collage aus 5.000 kleinen Bildern: Praktisch jede*r könnte Werk des Künstlers Beeple nachbauen. Denn es besteht aus Abbildungen, die man bei Tumblr kostenlos ansehen kann. Auf einer Blockchain wird die Echtheit der Datei zertifiziert.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Eine Propagandalüge, detailgenau konstruiert, mit schwerwiegenden Folgen: In Kuwait sollen 1990 irakische Soldaten Brutkästen gestohlen und die Frühgeborenen hilflos zurückgelassen haben. Eine neue ZDFinfo Doku aus dem Bereich "Die großen Lügen der Geschichte": "Propaganda auf der Säuglingsstation"

Beitragslänge:
44 min
Datum:

Der Hitler-Stalin-Pakt prägt die ersten Monate des Zweiten Weltkriegs. Mehrere Handelsabkommen treten in Kraft und ermöglichen umfassende Rohstofflieferungen der Sowjetunion an das Deutsche Reich. Der Beschluss der beiden Mächte hat weitreichende Folgen für Millionen Menschen in Europa. "Pakt der Diktatoren - Wie Hitler und Stalin den Weg in den Krieg planten" heißt die Dokumentation der Kolleg*innen von ZDFinfo. Vorab in der Mediathek:

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Zum Wochenende Lust auf feinste Krimi-Unterhaltung aus dem hohen Norden? Die schwedische Krimiserie "Mord im Mittsommer" bietet genau das! "Familiengeheimnisse" heißt die neueste Folge und darum geht's: "Strömma Cement" ist ein Familienunternehmen, das von der Matriarchin Eva mit eiserner Hand geführt wird. Als diese erkrankt, soll ihre Tochter Jonna einen wichtigen Verkauf abwickeln.

Beitragslänge:
89 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Andreas Kronhart und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.