Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Wie gefährlich ist die Delta-Variante?

Datum:
Andreas Wunn

Guten Morgen,

ich hoffe, Sie genießen den Sommer. Berlin ist in diesen heißen Tagen jedenfalls wie entfesselt. Die Straßencafés und Badeseen sind voll. Corona scheint weit weg. Viele Menschen begrüßen sich wieder mit Handschlag und Umarmung. Man spürt ein großes Aufatmen. Als ich am Sonntag im Grunewald in einen Biergarten wollte, sagte man mir am Einlass, ich bräuchte keine Maske.

Spätestens in dem Moment kam ich ins Grübeln. Klar, die Zahlen sind ganz unten. Am Wochenende waren alle Kreise und Städte erstmals seit Anfang September unter der Corona-Inzidenz von 50. Doch gleichzeitig drängt die Delta-Variante ins Land. Nach Angaben des RKI hat sich der Anteil der Delta-Variante in Deutschland innerhalb nur einer Woche (erste Juniwoche) auf sechs Prozent fast verdoppelt. Das sollte uns alarmieren. 

In Großbritannien hat die Delta-Variante die Inzidenz wieder nach oben getrieben, von zuletzt 20 auf 80. Trotz der hohen Impfquote. Im ZDF-Mittagsmagazin berichtet unser London-Korrespondent Andreas Stamm heute, dass auf der Insel die Angst vor überfüllten Krankenhäusern zurück ist. Den sogenannten Freiheitstag, den Wegfall aller Beschränkungen, hat die Regierung in London erst mal um vier Wochen verschoben. Den Mima-Beitrag können Sie hier schon vorab sehen.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Der Blick nach Großbritannien zeigt: Die Pandemie ist nicht vorbei. Es könnte eine vierte Welle geben. Deshalb sollten wir in diesem Sommer nicht wirklich aufatmen, sondern weiter achtsam sein. Aber ein wenig durchatmen, das können wir schon. Das tut ja auch schon ganz gut.

Herzliche Grüße aus Berlin, 

Andreas Wunn, Leiter und Moderator von ZDF-Morgenmagazin und ZDF-Mittagsmagazin

Was heute noch wichtig ist

EU-Kommissionspräsidentin kommt mit Bescheid nach Berlin: Ursula von der Leyen besucht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und hat gute Nachrichten im Gepäck - den Bewilligungsbescheid für Deutschland aus dem Corona-Hilfsprogramm der EU. Seit der vergangenen Woche ist von der Leyen in der ganzen EU unterwegs, um mit den nationalen Regierungen zu besprechen, wie sie ihren Anteil an den 750 Milliarden Euro ausgeben wollen.

Wirecard-U-Ausschuss legt Abschlussbericht vor: Vor einem knappen Jahr meldete Wirecard Insolvenz an, da war das Eingeständnis, dass 1,9 Milliarden Euro nicht existierten, erst wenige Tage her. Der Betrugsfall beschäftigt auch den Bundestag. Ein U-Ausschuss sollte die Fragen nach Versäumnissen und Verantwortung klären. Der Abschlussbericht wird heute an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) übergeben. Am Freitag berät der Bundestag dann abschließend über die Erkenntnisse des Ausschusses.

20 Jahre Bio-Siegel: Das will Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) mit einem Festakt feiern. Auf fast 90.000 Produkten von mehr als 6.000 Herstellern prange das sechseckige grüne Siegel mit schwarzer Schrift, so Klöckner im Januar dieses Jahres. Das Bio-Siegel wurde 2001 eingeführt und garantiert, dass ein Produkt die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung einhält. Es ist ein freiwilliges Kennzeichen.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 3.730.619 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.030 dazu. Insgesamt sind 91.015 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer). Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Wissenswertes zur Fußball-EM

Die Entscheidungen über die Qualifikation fürs EM-Achtelfinale in der Gruppe B und C sind gefallen. Neben den Niederlanden und Belgien sind auch Österreich und Dänemark sicher weiter.

Heute hat die Gruppe D ihren letzten Spieltag. Tschechien und England würde in ihrem Aufeinandertreffen in London ein Unentschieden reichen, damit beide im Achtelfinale ständen. Vize-Weltmeister Kroatien und Schottland haben nur noch mit einem Sieg Chancen.

Zahl des Tages

80 - So viele Jahre ist es her, dass Nazi-Deutschland die Sowjetunion überfiel. Für das kommunistische Land begann damit am 22. Juni 1941 der Zweite Weltkrieg, mit rund 27 Millionen Toten hatte die Sowjetunion so viele Opfer wie kein anderes Land.

Aus Anlass des Jahrestags will Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Vormittag einen Kranz am Sowjetischen Ehrenmal in Berlin niederlegen. Auch in den Ex-Sowjetstaaten wird an den Überfall erinnert.

Gesagt

Freiheit bedeutet lediglich, dass du nichts mehr zu verlieren hast.
Kris Kristoffersen, US-Musiker, in "Me and Bobby McGee", 1979

Der US-Musiker und Schauspieler Kris Kristoffersen feiert heute seinen 85. Geburtstag.

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Ein Lichtblick

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Laurel Hubbard ist die erste Transathletin, die an den Olympischen Spielen teilnehmen wird. Doch der Start der Neuseeländerin bei Frauen-Wettkämpfen im Gewichtheben ist umstritten.

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Dienstag bilden sich in der Mitte und im Süden häufig Schauer und Gewitter, lokal mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Im Norden wechseln Sonne und Wolken und es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen 17 und 29 Grad.

Vorhersage für Deutschland Dienstag, 22.06.2021
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Katrin Meyer

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.