Sie sind hier:
Update

Update am Morgen - Sollten die Großeltern wieder feiern dürfen?

Datum:
Peter Frey

Guten Morgen,

sollen Geimpfte Freiheiten genießen, die der viel größere Rest der Gesellschaft nicht hat? Juristisch scheint die Antwort klar: Der Staat kann Grundrechte nur so lange verweigern, wie alle Bürgerinnen und Bürger mögliche Virusträger und -verbreiter sind. Je mehr Menschen geimpft sind, desto schwieriger wird es. Denn Freiheit ist kein Privileg, sondern ein Grundrecht.

Doch es geht auch um Gerechtigkeit, vor allem aus der Perspektive der Jungen. Denn der Staat hat definiert, wer geimpft wird und wer noch warten muss. Ethiker sprechen von der "Verdopplung des Vorteils": Die einen genießen Impfung und Freiheit. Die anderen leben mit dem doppelten Nachteil: kein Impfschutz und weniger Bewegungsfreiheit.

Ich meine: Nicht nur juristische Prinzipien, auch pragmatische Überlegungen sprechen für Öffnungen. Erstens: Älteren und den vielen Geimpften aus den Gesundheits- und Erziehungsberufen steht ein gewisser Vorteil zu - den Alten wegen ihrer Lebensleistung und den anderen, weil sie sich im Beruf besonderen Gefahren ausgesetzt haben. Zweitens: Massenhaft verfügbare Tests erlauben auch Nicht-Geimpften kontrollierte Freiheiten. Und schließlich: Wer mehr (Konsum-)Freiheiten hat, schiebt auch die Wirtschaft mit an, was den Wohlstand aller schützt.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Wer seine Freiheit allerdings allzu spitz einfordert, riskiert, dass die große Solidaranstrengung des vergangenen Jahres zerredet wird. Lange bevor Impfstoff verfügbar war, haben gesundheitlich weniger verletzbare Jüngere ihre Eltern und Großeltern geschützt. Die Impfordnung mit der Priorität auf vulnerable Gruppen hat dafür gesorgt, dass auch im internationalen Vergleich die Todeszahlen bei uns recht niedrig sind.

Die Nicht-Geimpften sollten also mehr Freiheit für Geimpfte ertragen, zumal es wahrscheinlich um wenige Monate Übergangszeit geht. Aber wie immer im Leben kommt es darauf an, wie man seine Rechte wahrnimmt - auftrumpfend oder solidarisch? Deshalb: Auch die Geimpften sollten weiter Masken tragen und die Basisregeln befolgen. Außerdem: Bitte, liebe Großeltern, verkneift Euch die Ü-70-Party im Biergarten, bis auch Eure Enkelinnen und Enkel wieder feiern können. Dann werden auch die Nicht-Geimpften zu der Einsicht kommen: Man muss auch gönnen können.

Einen guten Tag wünscht Ihnen

Peter Frey, Chefredakteur des ZDF

Was heute noch wichtig ist

Aufschub fürs Bund-Länder-Treffen?: Das erwartet der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) bei "maybrit illner". Bund und Länder streiten derzeit weiter um einheitliche Corona-Regeln. Der Termin für den nächsten Gipfel wackelt. Der Bundestag könnte nun eine stärkere Rolle spielen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) sagte im heute journal zu Änderungen des Infektionsschutzgesetzes: Das kann schnell gehen.

Abi-Prüfungen finden trotz Corona statt: Die Kultusministerkonferenz hat beschlossen, dass die Abschlussjahrgänge die Schule wie geplant beenden. Die Gewerkschaft GEW hatte gefordert, die Abiturprüfungen notfalls ausfallen zu lassen.

Wie entwickelt sich die dritte Welle? Die Zahl der Neuinfektionen scheint zu sinken. Doch ist dieser Trend belastbar oder durch die Osterfeiertage verzerrt? Auf einer Pressekonferenz nehmen Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und der Chef des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, Stellung - ab 10 Uhr auf ZDFheute im Livestream.

Was ist dran an den Corona-Versicherungen? Versicherungen bieten in sozialen Netzwerken, auf Flyern und per Brief Schutz gegen Impfschäden an. Eine Verbraucherschützerin und ein Versicherungsexperte sehen das kritisch.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 2.951.902 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 14.070 dazu. Insgesamt sind 78.479 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer). Hier erfahren Sie, wie die Corona-Impfungen in Deutschland vorankommen.

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Story-Highlight

Sars-Cov-2 hat das komplexeste Erbgut aller derzeit bekannten RNA-Viren. Es ist flexibel wie ein mit Flüssigkeit gefüllter Ballon. Der wissenschaftliche Stand in einem 3D-Modell:

Weitere Schlagzeilen

Gesagt

Es gibt kein schöneres Vergnügen, als einen Menschen dadurch zu überraschen, dass man ihm mehr gibt, als er erwartet hat.
Charles Baudelaire

Der französische Schriftsteller Charles Baudelaire wurde heute vor 200 Jahren geboren.

Ein Lichtblick

Infografik: Das ist die schönste Briefmarke 2020

Zwischen all den Corona-Nachrichten hier zur Aufheiterung etwas richtig schön Altmodisches: Das "Biene Maja"-Motiv ist zur beliebtesten Briefmarke des Jahres 2020 gewählt worden.

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Freitag ziehen über den Norden viele Wolken und gelegentlich regnet es leicht. Die Temperatur erreicht hier 8 bis 14 Grad. Nach Süden hin werden die Sonnenanteile immer mehr, es ist trocken und mit 13 bis 19 Grad recht mild. Der Wind weht mäßig aus Südwest, an der Ostsee anfangs stark mit stürmischen Böen.

ZDFheuteWetter - Freitag - 09.04.2021
Quelle: ZDF

Zusammengestellt von Kathrin Wolff

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.