Sie sind hier:

Update am Abend - Brot und Fußballspiele

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

noch sind wir nicht über den Berg, auch wenn die Zahlen zur Corona-Pandemie in Deutschland in die gewünschte Richtung zeigen. Klar ist bereits, dass die finanziellen Kosten der Krise enorm sein werden. Die Steuereinnahmen brechen ein, auf der anderen Seite sind Institutionen, Unternehmer und viele weitere Personenkreise in der schwierigen Zeit auf Hilfe vom Staat angewiesen. Deutschland steht hier als reiches Land noch vergleichsweise gut da. Bundesminister Heiko Maas kündigt deshalb an, die moralische Verpflichtung bei der humanitären Hilfe wahrzunehmen.

Nun kommen zum Brot die Spiele. Auch wenn die Mehrheit der Befragten in unserem aktuellen Politbarometer einem Saison-Restart der Fußball-Bundesliga ablehnend gegenüber steht, mangelt es derzeit an sonstiger öffentlicher Unterhaltung. Wie auch immer Sie Ihr Wochenende gestalten: Lassen Sie sich nicht von Verschwörungstheoretikern einnebeln. Mit unserem ZDFheuteCheck-Team, das die Fakten zum Thema Corona prüft, sind Sie jedenfalls auf der sicheren Seite. Das heutige Thema: "Warum Corona Verschwörungstheorien befeuert". Oder schauen Sie sich die Geburtstagsfeier von Thomas Gottschalk im ZDF an. Mehr dazu weiter unten im Update.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 174.478 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 720 dazu. Insgesamt sind 7.884 Menschen gestorben. (Stand: 15.05.2020 16:30 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Die wichtigsten Corona-Themen

  • Die deutsche Wirtschaft bekommt die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren: Das Bruttoinlandsprodukt schrumpft im Vergleich zum Vorquartal um 2,2 Prozent. Den stärksten Einbruch erfährt die Automobilindustrie. In einigen Bereichen stieg die Produktion im März allerdings an.

Im ersten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt um 2,2 Prozent gesunken. Besonders spürbar ist die Flaute etwa im Hamburger Hafen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
  • Die Grundrente soll nicht der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Trotz der Hiobsbotschaften bei den Staatsfinanzen hält Arbeitsminister Hubertus Heil an der Einführung zum 1. Januar 2021 wie geplant fest. Damit wies er heute im Bundestag die Forderungen der Kritiker zurück, die eine Verschiebung oder Absage des Projekts verlangen.

Der stellvertretende Unionsfraktionschef, Carsten Linnemann, hält den Gesetzentwurf zur Grundrente für nicht zustimmungsfähig: "Nach dem aktuellen Gesetzentwurf schafft die Grundrente neue Ungerechtigkeiten“, so Linnemann.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
  • Über Sinn und Unsinn ist in den vergangenen Wochen viel gestritten worden. Fakt ist: Die Fußball-Bundesliga setzt morgen die Saison fort. Nicht alle Fans freuen sich angesichts der bevorstehenden Geisterspiele auf den Re-Start. Augsburgs Trainer Heiko Herrlich hat sich indes selbst aus dem Spiel gebracht. Mit seinem Ausflug in den Supermarkt verstieß er gegen die Quarantäne-Regeln der Deutschen Fußball Liga - und darf damit im Spiel gegen Wolfsburg nicht auf die Bank. Besonders ärgerlich: Es wäre Herrlichs Trainerdebüt bei seinem neuem Klub gewesen.

Am Samstag beginnt nach der Corona-Zwangspause wieder die Fußball-Bundesliga – jedoch ohne Zuschauer. An die Fans wird appelliert nicht zusammen das Spiel Dortmund gegen Schalke zu schauen und wenn, dann mit Abstandsregeln.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Grafik des Tages

Größter Marineauftrag in der Geschichte der Bundeswehr genehmigt

Weitere Schlagzeilen

Gesagt

Deutschland kann es sich nicht leisten, die Grundrente zum 1. Januar nicht einzuführen.
Hubertus Heil, Bundesarbeitsminister

Tipps für das Wochenende

Welten-Saga - Die Schätze des Orients: Folge 3 der sechsteiligen Dokureihe von Terra x mit Christopher Clark

Sonntag, 19.30 Uhr im TV und in der Mediathek

"Welten-Saga" besucht UNESCO-Weltkulturerbestätten im Iran und in Jordanien. Die Alte Welt und der Orient sind die Wiege der Zivilisation und der Ursprung der Religionen.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

"planet e. pandemie: Wie die Tierwelt sich verändert"
Die Welt steht still. Die Natur kann sich erholen. Auf den ersten Blick hat der Lockdown positive Folgen für die Umwelt. Aber geht es der Tierwelt wirklich besser als vor der Corona-Krise?

Sonntag, 16.30 Uhr im TV und ab Samstag in der Mediathek

Alle bisherigen Folgen der Doku-Serie findet Sie hier.

plan b: Raus aus der Einsamkeit - Wie wir gemeinsam stark sind
Freundschaften machen unser Leben schöner und halten uns gesund. Für die meisten sind Freunde das Wichtigste im Leben – noch vor Familie und Partnerschaft. In Zeiten des Coronavirus gilt jedoch die Strategie: Abstand halten – isolieren. Vor und nach dem Shutdown aber gab und gibt es Wege, sich auch in anonymen Großstädten oder im Alter nicht einsam zu fühlen.

Samstag, 16.30 Uhr im TV und in der Mediathek

Happy Birthday, Thomas Gottschalk: Ein Gigant deutscher Fernsehunterhaltung feiert seinen 70. Geburtstag: Thomas Gottschalk. Reingefeiert wird live aus Berlin, bei einer Überraschungsparty mit vielen tollen Gästen.

Sonntag, 22.15 Uhr im ZDF

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.