ZDFheute

Corona traf Italien hart - Angst ist zurück

Sie sind hier:

Update am Morgen - Corona traf Italien hart - Angst ist zurück

Datum:
Antje Pieper

Guten Morgen,

"Wer das alles am eigenen Leib erfahren hat, wer diese Notlage voll miterlebt hat, der hat Angst!" Rosita Bizioli ist nur eine von vielen Anwohnern in Bergamo, die mir so oder ähnlich von ihren Sorgen wegen steigender Neuinfektionen erzählen.

Anwohner von Bergamo
Anwohner von Bergamo
Quelle: ZDF/Anne Brühl

Von ununterbrochen heulenden Sirenen der Krankenwagen berichten sie, von Nachbarn, Verwandten, die starben, ohne dass man Abschied nehmen konnte. Fast überall in Bergamo tragen sie noch immer Masken - auch auf der Straße. Beim Eintritt in Restaurants wird Fieber gemessen, selbst als ich den örtlichen Friedhof besuche, wo die zahlreichen neuen Gräber nicht zu übersehen sind.

Der Friedhof von Bergamo
Viele neue Gräber auf dem Friedhof von Bergamo
Quelle: ZDF/Antje Pieper

Die Vorsichtsmaßnahmen zeigen Erfolg. Keinen einzigen Covid19-Patienten haben sie inzwischen im Krankenhaus Papst Johannes XXIII. von Bergamo, dort wo es innerhalb von nur drei Monaten so viele Tote gab wie sonst in einem ganzen Jahr. "Was man nicht machen darf, ist die Wachsamkeit abzusenken. Es wäre absurd nur daran zu denken, so etwas wiedererleben zu müssen", erzählt mir der ärztliche Direktor Fabio Pezzoli. Den Höhepunkt der Pandemie beschreibt er mit den Worten: Explosion, Tsunami, Erdbeben.

Italien wurde als erstes europäisches Land mit voller Wucht vom Virus getroffen. Wie geht es dem Land heute? Für das auslandsjournal war ich unterwegs von Bergamo über Venedig bis nach Südtirol. Dort, in den Alpen,  habe ich übrigens so viele Italiener getroffen wie noch nie. Urlaub im eigenen Land ist eben angesagt in diesem so besonderen Corona-Sommer 2020.

Diese Woche berichtet das auslandsjournal über den Gift-Fall Nawalny, eine Reise durch Italien und den Schulstart in Corona-Zeiten.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Einen schönen Tag und viel Spaß beim Weiterlesen wünscht Ihnen

Antje Pieper, "auslandsjournal"-Moderatorin und stellvertretende ZDF-Politikchefin

Was heute noch wichtig ist

EU-Verteidigungsminister treffen sich in Berlin: Die Verteidigungsminister der 27 EU-Mitgliedstaaten kommen zu einem informellen Treffen in zusammen. In zwei Arbeitssitzungen und bei einem Arbeitsessen wollen sie unter anderem über den geplanten strategischen Kompass für die EU beraten, an dessen Anfang eine Bedrohungsanalyse stehen soll. Der Kompass soll erstmals die strategischen, sicherheitspolitischen Ziele der Europäischen Union formulieren und die Gemeinschaft auf diesem Feld reaktions- und handlungsfähiger machen.

Internationaler Tag des Toilettenpapiers: Die Corona-Krise hat verdeutlicht, wie wichtig den Menschen das Klopapier ist. Als Krisengewinner gelten die Produzenten aber offenbar nicht.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 237.583 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.350 dazu. Insgesamt sind 9.281 Menschen gestorben. (Stand: 26.8.2020 4:28 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Grafik des Tages

Frauenanteil in nationalen Parlamenten weltweit
Quelle: ZDFinfo

Vor 100 Jahren führten die USA das Frauenwahlrecht ein. Das nehmen wir zum Anlass, einen weltweiten Blick auf die Parlamente zu werfen. Das Ergebnis: Aktuell haben das ruandische und das kubanische Parlament die höchste Frauenquote im Parlament.

Weitere Schlagzeilen

"Guter Sex gehört zu einer glücklichen Beziehung", davon ist Dr. Ruth Westheimer überzeugt. Im Dokumentarfilm "Fragen Sie Dr. Ruth" erzählt die legendäre Sexualtherapeutin von ihren deutschen Wurzeln und warum sie auch mit 92 nicht an Ruhestand denkt.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Ein Lichtblick

Kein Polio mehr in Afrika
Quelle: ZDFheute, Reuters

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
2 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Mittwoch scheint im Süden meist die Sonne. In der Nordhälfte ist der Himmel stark bewölkt oder bedeckt und es regnet oft, zum Teil mit Gewittern. Dabei ist es sehr windig: Verbreitet gibt es im Nordwesten starke und stürmische Böen, auf den Nordseeinseln auch Sturmböen, vereinzelt schwere Sturmböen. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 17 Grad bei längerem Regen und 28 Grad im Südosten Bayerns.

ZDFheuteWetter - Mittwoch - 26.08.2020
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.