Sie sind hier:

Update am Abend - Harter Lockdown rückt näher

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

müssen wir womöglich doch noch vor Weihnachten das öffentliche Leben mehr herunterfahren als es aktuell mit dem Teil-Shutdown der Fall ist? Die Zahl der Neuinfektionen hat heute einen neuen Höchststand erreicht, die bisherigen Maßnahmen zeigen also offenbar nicht die erhoffte Wirkung. Das ursprüngliche Ziel, die Zahlen so weit runterzudrücken, dass ein halbwegs normales Weihnachtsfest möglich ist, erscheint nicht mehr realistisch.

Infografik: Neuer Höchstwert bei Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut hat heute erneut den Ernst der Lage betont. "Sie hat sich seit letzter Woche tatsächlich verschlechtert", sagte RKI-Chef Lothar Wieler und nannte den Anstieg der Fallzahlen "besorgniserregend". Sollte die Kontaktreduzierung weiterhin nicht ausreichend sein, könne nur ein harter Lockdown helfen:

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller kündigte heute für die Bundeshauptstadt schärfere Corona-Maßnahmen für den Einzelhandel an, die möglicherweise bereits vor Weihnachten greifen sollen, zudem sollen Schulferien verlängert werden. Aus Sicht von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sollten spätestens ab Weihnachten bundesweit die Geschäfte schließen.

Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, plädiert für strengere Corona-Maßnahmen - allerdings erst nach Weihnachten. Die Geschäfte vorher zu schließen, hält er nicht für sinnvoll:

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Indes machen Bayern und Sachsen Druck für bundesweit verschärfte Auflagen nach den Feiertagen:

Eine bessere Zeit als diese Zeit zwischen Weihnachten und 10. Januar wird man im ganzen Jahr nicht mehr finden.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei "Markus Lanz"

Zustimmung findet Söder offenbar bei großen Teilen der Bevölkerung. Obwohl die Corona-Regelungen zuletzt weiter verschärft wurden, gehen diese einer Mehrheit von 49 Prozent (plus 18 im Vergleich zu vor zwei Wochen) nicht weit genug, geht aus dem aktuellen ZDF-Politbarometer hervor. In den kommenden Tagen wollen Bund und Länder über eine gemeinsame Linie beraten.

Politbarometer-Umfrage: Aktuell geltende Maßnahmen sind...

[Die Debatte um eine Verschärfung der Corona-Auflagen ist heute um 20.15 Uhr Thema des ZDFheute live mit SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach und FDP-Politiker Konstantin Kuhle - zu sehen in der ZDFheute-App und auf unserer Website]

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 1.249.028 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 19.540 dazu. Insgesamt sind 20.825 Menschen gestorben. (Quellen: Risklayer, Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

EU-Gipfel in Brüssel gestartet: Die EU-Staats- und Regierungschefs ringen unter anderem um ein neues Klimaziel für 2030. Zudem beraten sie über das angespannte Verhältnis zur Türkei und den Brexit. Auch im EU-Haushaltsstreit mit Polen und Ungarn muss eine Lösung her. Beim letzten Punkt ist ein Kompromiss in Sicht:

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Irreführendes Urteil aus Portugal zu Corona-Tests: Nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft haben PCR-Tests eine Zuverlässigkeit von nahezu 100 Prozent. Ein Gericht in Portugal hat sie allerdings als unzuverlässig bezeichnet und damit Corona-Verharmlosern eine Steilvorlage gegeben. Warum das Urteil keine Aussagekraft hat, beleuchtet mein Kollege Oliver Klein im ZDFheuteCheck.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Grafik des Tages

Heute ist der internationale Tag der Menschenrechte. In 30 Artikeln haben die Vereinten Nationen im Jahr 1948 Rechte festgeschrieben, die allen Menschen von Geburt an uneingeschränkt zustehen:

Infografik: Die 30 universellen Rechte aller Menschen

Weitere Schlagzeilen

Zahl des Tages

7.889 - So viele Syphilis-Fälle wurden im vergangenen Jahr in Deutschland gemeldet. Es waren rund sieben Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie aus einem Bericht des Robert Koch-Instituts (RKI) hervorgeht. Die Zahl hat damit einen Höchststand seit der Einführung des Infektionsschutzgesetzes 2001 erreicht.

Infografik: Höchststand von Syphilis-Infektionen in Deutschland

Syphilis wird von Bakterien hervorgerufen und ist mit Antibiotika heilbar. In Deutschland ist die Übertragung beim ungeschützten Sex am häufigsten.

Ein Lichtblick

Alle Jahre wieder bescheren polnische Städte ihren Bewohnern ein Lichtermeer aus Millionen Öko-Dioden. So auch Warschau, wo die Illuminationen mal kitschig, mal elegant sind. Ein Lichtblick für die Einwohner in den langen Wintertagen:

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Gesagt

Essen ist der Pfad zum Frieden.
Der Chef des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen, David Beasley, in seiner Dankesrede anlässlich der Übergabe des diesjährigen Friedensnobelpreises

Streaming-Tipps für den Feierabend

Gerade die Weihnachtszeit kann den Familien mental einiges abverlangen. Sie kennen das Phänomen? Der Film "Alle Nadeln an der Tanne" führt das mit einem Augenzwinkern vor. Als sich Maria (Anna Loos) kurz vor Weihnachten unerwartet um ihren Bruder Moritz (Marcus Mittermeier) kümmern muss, ist es mit der Ruhe vorbei. Denn Moritz hat unkontrollierbare Gefühlsausbrüche, die das Familienleben auf eine harte Probe stellen - eben nicht mehr "alle Nadeln an der Tanne" … (88 Minuten)

Eine Empfehlung für die Fans der Antike: Die ZDFInfo-Doku "Pompeji - Protokoll einer Katastrophe" zeichnet die letzten Stunden der mehr als 2.000 Menschen auf, die bei dieser fatalen Katastrophe starben. (42 Minuten)

Beitragslänge:
42 min
Datum:

Und zum Schluss etwas für die Freunde des Pferdesports: Das 160-Kilometer-Rennen von Florac gilt als einer der härtesten Distanzritte der Welt. Pferde und Reiter müssen in den südfranzösischen Cevennen strapaziöse Gebirgswege meistern. Den Film "Pferdesport am Limit - Distanzreiten in Europa" sehen Sie vorab in der Mediathek. (32 Monate)

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.