ZDFheute

Die Woche der Entscheidung

Sie sind hier:

Update am Morgen - Die Woche der Entscheidung

Datum:
Update am Morgen

Guten Morgen,

heute beginnt die fünfte Arbeitswoche mit geschlossenen Kitas und Schulen, die vierte mit Kontaktbeschränkungen. Es dürfte eine Woche der Entscheidung werden - denn auch wenn jedes Bundesland eigene Regeln hat: Das Gros der Anti-Corona-Maßnahmen ist bis diesen Sonntag, 19. April, datiert.

Wie geht es nächste Woche weiter? Übers Osterwochenende haben sich reihenweise Experten und Politiker zu Wort gemeldet. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, die die Bundesregierung berät, empfiehlt, zunächst die Grundschulen und die Sekundarstufe 1 zu öffnen. Auch Einzelhandel und Gastronomie könnten wieder anlaufen. Kritischer sehen die Experten den Kita-Betrieb. Für den öffentlichen Nahverkehr fordern sie eine Mundschutz-Pflicht.

Die Empfehlungen der Leopoldina begründet Lars Feld, Leopoldina-Mitglied und Wirtschaftsweiser, im heute-journal-Interview:

Wirtschaftspolitik-Professor Lars Feld im heute-journal-Interview.

Beitragslänge:
6 min
Datum:

Heute beraten die Bildungsminister, morgen zunächst das Corona-Krisenkabinett und anschließend Bund und Länder über Lockerungen der Anti-Corona-Maßnahmen. Bis zum Ende der Woche müssen sie Entscheidungen treffen, deren Folgen niemand genau absehen kann. Wie viele Menschen werden sich anstecken, wenn Buchläden wieder öffnen, wie viele, wenn der Unterricht weitergeht? Sollte die Politik möglichst großzügig Beschränkungen lockern oder auf Nummer sicher gehen? Das sagen Kommentatoren:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

130.072 bestätigte Fälle, 64.300 genesene Fälle, 3.194 Todesfälle (Stand: 14.4.2020 5:30 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Weitere Corona-Themen

  • Die Welt ist krank: Die USA haben mit mehr als 20.000 Toten jetzt die meisten Corona-Opfer zu beklagen - die interaktive Story gibt einen Überblick über die Lage rund um den Globus.
  • Frankreich verlängert seine Ausgangsbeschränkungen: Bis 11. Mai dürfen die Menschen nur unter strengen Voraussetzungen raus. Danach sollen erst Schulen und Kitas öffnen, die Gastronomie muss weiter warten.
  • Boris Johnson verlässt die Klinik: Nach mehr als einer Woche im Krankenhaus, davon drei Nächten auf der Intensivstation, erholt sich der britische Premier jetzt auf seinem Landsitz. Dem Klinikpersonal dankt er mit den Worten: "Ich verdanke ihnen mein Leben."

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Ausführlich informiert

Pressekonferenz des Robert-Koch-Instituts zur Corona-Lage - heute ab 10 Uhr auf ZDFheute im Livestream.

Grafik-Video

Trotz aller Exit-Debatten: Der Vormarsch des Coronavirus ist noch lange nicht gestoppt. Das Grafikvideo zeigt den langen Weg zu einer Herden-Immunität - von dem wir im allerbesten Fall fünf Prozent geschafft haben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Anderswo interessant

Wie gut halten sich die Menschen in Deutschland an Kontaktbeschränkungen und Co? Politik und Behörden waren mit dem Verhalten an Ostern weitgehend zufrieden. Eine Auswertung des "Spiegel" zeigt allerdings, dass die Mobilität Ende März stark zurückging - seitdem aber wieder zunimmt, vor allem im Osten.

Weitere Schlagzeilen

  • Regierungsbildung in Israel macht Fortschritte: Fast wäre die Frist zur Regierungbildung abgelaufen - nun gewährt Staatschef Rivlin Oppositionschef Gantz und Ministerpräsident Netanjahu noch einmal 48 Stunden.
  • Sanders unterstützt Biden: Der Demokrat will seinem einstigen Rivalen um die Präsidentschaftskandidatur im Kampf ums Weiße Haus helfen.
  • Condor-Verkauf nach Polen geplatzt: Der Eigentümer der Fluggesellschaft Lot, der den deutschen Ferienflieger übernehmen wollte, geriet zuletzt wegen der Corona-Krise selbst in Schieflage.
  • Wer dominiert die Klimawandel-Debatte? Rechte Influencer wirken besonders laut. Doch dominieren sie auch den Diskurs? ZDFheute hat die erfolgreichsten Facebook-Posts von 2019 ausgewertet.

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Einen guten Start in den Tag!

Kathrin Wolff und das gesamte ZDFheute-Team

So wird das Wetter heute

Deutschland-Wetter am 14.04.2020
Am Dienstag ist es im Nordosten und Südwesten meist wolkenlos. Sonst gibt es einen Mix aus Sonne und Wolken. Im Norden weht ein lebhafter Nordwestwind. Die Temperatur steigt auf Werte von 6 bis 14 Grad.
Quelle: ZDF
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.