ZDFheute

Medikamente knapp - Weckruf durch Corona?

Sie sind hier:

Update am Morgen - Medikamente knapp - Weckruf durch Corona?

Datum:
ZDFheute Corona Update am Morgen

Guten Morgen,

Noch wissen wir nicht sicher, wie schlimm die Corona-Pandemie Deutschland treffen wird. Die verordneten Kontaktbeschränkungen sollen die Infektionskurve möglichst flach halten, um die Kapazitätsgrenzen des Gesundheitssystems nicht zu sprengen. Damit die Krankenhäuser nicht zusätzlich belastet werden und auf den Ansturm der Covid-19-Patienten vorbereitet sind, werden viele OP-Termine verschoben.

Dass das nicht unproblematisch ist, zeigt unser Beitrag "Was das Coronavirus für Operationen bedeutet". Denn für die Kliniken ist es auch eine ökonomische Herausforderung, wenn die OP-Säle leer stehen. Und es ist unklar, wie lange die Staus in den OPs andauern werden. Auf der anderen Seite steht aber auch fest: Die Behandlung von akuten und lebensbedrohlichen Fällen sei sichergestellt, betonen die Ärzte.

Doch das Gesundheitswesen plagt noch ein anderes Problem: Die Lieferengpässe bei Medikamenten, die durch die Corona-Pandemie weiter gewachsen sind. Der Grund: Etwa 80 Prozent der Wirkstoffe werden in Billiglohnländern wie China oder Indien hergestellt. Regelmäßig nicht lieferbar sind etwa bestimmte Krebsmedikamente, Blutdrucksenker oder Antibiotika, wie ein Beitrag von "Frontal 21" zeigt. Das macht die Lage unberechenbarer. Und der Wiederaufbau von Produktionsstätten in Europa, den jetzt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordert, würde Jahre dauern. Hier könnte tatsächlich Corona zum Weckruf werden.

Corona und die Nebenwirkungen

Beitragslänge:
7 min
Datum:

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

71.808 aktuell Infizierte, 16.100 genesene Fälle, 775 Todesfälle (Stand: 1.4.2020, 4:08 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Weitere Corona-Themen

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Ausführlich informiert

ZDF spezial: Wie das Virus die Gesellschaft verändert (12 Minuten)

Corona-Sprechstunde: Brauchen wir eine Maskenpflicht? (24 Minuten)

Ein Lichtblick

Gemeinsam ins Kino gehen - in Zeiten von Corona unmöglich. Wie trotzdem Kino-Atmosphäre aufkommen kann, zeigt unser Beitrag.

Gemeinsam ins Kino gehen ist in Zeiten des Coronavirus nicht mehr möglich. Gemeinsam Filme sehen möchte ein Paar aus Hannover trotzdem möglich machen und versucht sich am virtuellen Kino.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Weitere Schlagzeilen

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Einen guten Start in den Tag!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

So wird das Wetter heute

Wettervorschau für Mittwoch, 1. April 2020
Am Mittwoch überwiegen im Norden die Wolken. Es kann auch etwas Sprühregen geben. Dazu weht ein lebhafter Westwind. In der Mitte und im Süden scheint dagegen die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 6 und 12 Grad.
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.