ZDFheute

Wie heftig wird der Corona-Herbst?

Sie sind hier:

Update am Abend - Wie heftig wird der Corona-Herbst?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

viel wird derzeit in verschiedenen Medien über die Corona-Zahlen gesprochen. Kein Wunder: Der Sommer zieht zwar diese Woche noch mal an und beschert uns Temperaturen um die 30-Grad-Marke, doch es wird nicht mehr lange dauern, da sitzen wir wieder öfters in geschlossenen Räumen und diskutieren über Aerosole, Lüften und Masken, während Gastronomen und Schulen einen Lockdown wie zu Beginn der Pandemie im Frühjahr fürchten.

Und es ist weiter keine Entspannung in Sicht. Im Gegenteil: Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt in Europa derzeit an, mit der Folge, dass viele Länder ihre zuvor gelockerten Maßnahmen wieder verschärfen, wie zuletzt Österreich oder Frankreich. Zudem hat Israel einen erneuten Lockdown angekündigt.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Doch geht dieser Trend aktuell nicht mit einem signifikanten Anstieg der Todesfälle einher. Nach Ansicht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) könnte sich das aber ab Oktober ändern. Die Grundlage dafür seien aktuelle Daten.

Von dem Superspreader-Fall in Garmisch-Partenkirchen mal ganz abgesehen stellt sich außerdem für die Entwicklung in Deutschland die Frage: Warum ist Bayern vergleichsweise so stark von der Pandemie betroffen? Meine Kollegin Katharina Schuster ist dieser Frage nachgegangen.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 262.558 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.430 dazu. Insgesamt sind 9.356 Menschen gestorben. (Stand: 14.09.2020 15:26 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Nach der Kommunalwahl in NRW: Die CDU geht als stärkste Kraft aus dem Wahlsonntag in Nordrhein-Westfalen hervor. Welche Folgen hat das Ergebnis für Ministerpräsident Armin Laschet im Rennen um die Kanzlerkandidatur bei den Christdemokraten und wie ist das Ergebnis der anderen Parteien einzuschätzen? ZDF-Korrespondentin Dorthe Ferber kommentiert.

ZDF-Korrespondentin Nicole Diekmann über die Folgen der Wahl.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria: In Deutschland wird weiterhin gestritten, wie viele Menschen, die auf der griechischen Insel Lesbos auf Hilfe warten, hierzulande aufgenommen werden sollen. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil appelliert im ZDF-"Mittagsmagazin" an den Koalitionspartner.

Beitragslänge:
4 min
Datum:

Homeschooling in der Kritik: Wenn der Unterricht in der Schule aufgrund von Corona-Maßnahmen ausfällt, wird das Lernen in die eigenen vier Wände verlagert. So war das schon im Frühjahr und so wird es an vielen Stellen vermutlich in der Zukunft gehandhabt, wenn die Infektionszahlen anziehen. Eltern sind allerdings nicht begeistert vom bisherigen Corona-Krisenmanagement in diesem Bereich.

Duisburg vor Pokalhit gegen Dortmund: Die 1. Runde des DFB-Pokals wird heute Abend mit vier Partien abgeschlossen - darunter mit dem Duell von Drittligist MSV Duisburg gegen Vize-Meister Borussia Dortmund. Über alle vier Begegnungen berichten die Kollegen aus der Sportredaktion ab 18.30 Uhr im Liveticker.

Weitere Labore bestätigen Nawalnys Vergiftung: Auch in Schweden und Frankreich haben Ärzte den Nachweis eines Nervengifts im Körper des Kreml-Kritikers erbracht. Der Zustand Nawalnys hat sich indes verbessert.

ZDF-Korrespondentin Phoebe Gaa berichtet.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Karte des Tages

Sieht so künftig die Karte Neuseelands aus? Die Maori streben eine Umbenennung der Pazifikinsel an:

Karte: Neuseeland - Umbenennung
Quelle: ZDF

Weitere Schlagzeilen

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Streaming-Tipps für den Feierabend

Fernsehfilm der Woche: Eigentlich will Klaus Burg, Strafverteidiger aus München, vor einem Prozessauftakt nur ein paar Tage mit seiner Tochter Alina in einem Luxus-Resort am Fuße des Zugspitzmassivs entspannen. Doch die Mafia ist ihm auf der Spur. Der Thriller "Flucht durchs Höllental" - heute Abend um 20.15 Uhr im TV und jederzeit in der Mediathek. (89 Minuten)

Beitragslänge:
89 min
Datum:

Das kleine Fernsehspiel: Willkommenskultur und Integration als Schulfach? Der Dokumentarfilm "Werden Sie Deutscher" begleitet Erwachsene aus 15 verschiedenen Nationen bei einem Sprach- und Integrationskurs in Berlin. Zu sehen um 0:05 Uhr im TV und vorab in der Mediathek. (83 Minuten)

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.