ZDFheute

Mit Hausarrest zum TikTok-Star

Sie sind hier:

Update am Abend - Mit Hausarrest zum TikTok-Star

Datum:
Jens Spahn

Guten Abend,

hätte mir vor vier Wochen jemand gesagt, dass sich Gesundheitsminister Jens Spahn auf TikTok anmeldet und seine Follower bittet, zu Hause zu bleiben, hätte ich schon skeptisch geschaut. Bei der Info, dass er von seiner tendeziell sehr jungen Zielgruppe innerhalb kürzester Zeit 60.000 Likes für den Aufruf zum freiwilligen Hausarrest bekommt, hätte ich vermutlich gar nicht mehr richtig zugehört. Doch solche Dinge passieren in Zeiten von Corona. Und sie spiegeln sich auch in den Umfrage-Ergebnissen des ZDF Politbarometers: Die Deutschen finden die Einschränkungen der Regierung mehrheitlich richtig.

  • Politbarometer zur Corona-Krise: Drei Viertel finden Maßnahmen richtig. 20 Prozent fordern gar härtere Einschränkungen.
  • Auch die Wählerzustimmung verändert sich stark durch die Corona-Krise: Sogar die Große Koalition hätte jetzt wieder eine Mehrheit.
Projektion Bundestagswahl 27.03.2020
Das gesamte ZDF Politbarometer sehen Sie heute Abend im Anschluss an das heute journal.
Quelle: ZDF

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

47.373 aktuell Infizierte, 5.673 genesene Fälle, 285 Todesfälle (Stand: 27.03.2020 17:00 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Weitere Corona-Themen

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie jederzeit in unserem Liveblog.

ZDFheute live

Auch heute sendet ZDFheute live wieder um 20:30 Uhr eine Corona-Sprechstunde. Diesmal berichtet Krankenpflegerin Yvonne Falckner von der Situation in den Krankenhäusern und darüber, was Pflegekräfte gerade wirklich brauchen.

Das ZDFspezial zum Thema: "Corona-Krise – Wirtschaft wankt, Jobs in Gefahr" sehen Sie um 19:20 Uhr im TV und in der Mediathek.

Anderswo interessant

Auch wir haben uns schon mit Verschwörungstheorien und Fake News rund um das Coronavirus beschäftigt. Die Bundeszentrale für politische Bildung widmet dem Thema jetzt einen eigenen Podcast: Die "Wahrheit" in Zeiten von Corona. In der aktuellen, zweiten Folge geht es um die Rolle von sozialen Medien bei der Verbreitung solcher Theorien und wer warum dafür anfällig sein könnte.

In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung äußern zwei Sportmediziner eine eindringliche Warnung: "Homeoffice wird zu Todesfällen führen, wenn wir nicht gegensteuern". Schon jetzt ließen sich Sieben Prozent aller Todesfälle direkt auf Bewegungsmangel zurückführen. Der Experten haben aber auch Tipps, was man dagegen tun kann.

Streaming-Tipps fürs Wochenende

Oliver Bierhoff bei der Fußball-EM 1996
Quelle: dpa

Samstag nicht ohne Fußball: ZDFsport überbrückt die spiel- und wettkampffreie Zeit mit Klassikern aus dem Archiv: legendäre Spiele und Wettbewerbe in voller Länge mit dem originalen ZDF-Kommentar. Hier können Sie das erste Golden Goal der Geschichte bei der EM 1996 sehen.

Igor Levit am Flügel
Quelle: ZDF / Christoph Assmann

Star-Pianist Igor Levit erfreut seine Fans seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen mit digitalen Hauskonzerten, die täglich um 19 Uhr live auf Twitter zu hören und zu sehen sind. ZDFkultur präsentiert ab sofort ausgewählte Konzerte des Ausnahmevirtuosen auf Facebook. Das erste Konzert ist schon online.

Weitere Schlagzeilen

Bleiben Sie gesund!

Einen Überblick über die Ereignisse vom Wochenende schicken wir Ihnen am Montag wieder.

Alles Gute,

Jan Schneider und das gesamte ZDFheute-Team

Jan Schneider ist Redakteur im ZDFheuteCheck-Team. Auf Twitter: @janatorium

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.