Sie sind hier:

Update am Morgen - Zurück in die Schule - aber für wie lange?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Morgen,

in acht Bundesländern geht heute die Schule wieder los - mit mehr Maskenpflicht im Unterricht. Aber wie lange bleiben die Schulen angesichts der steigenden Corona-Zahlen überhaupt noch offen? "Das Schlimmste wären neue Schulschließungen", sagt Torben Krauß, Sprecher der Bundesschülerkonferenz im ZDFheute-Interview. Er fürchtet, dass sich bei einem zweiten Lockdown die Probleme mit dem Homeschooling aus dem Frühjahr und Sommer wiederholen.

Hamburg: Schüler einer 13.Klasse der Oberstufe der Stadtteilschule Niendorf sitzen mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Deutsch-Unterricht.
Maskenpflicht gilt mittlerweile für viele ältere Schüler im Unterricht.
Quelle: dpa

In einigen europäischen Ländern sind die Schulen schon wieder dicht. Manche lassen aber trotz eines Lockdowns zumindest die Kleinsten in den Unterricht kommen. Ihr Argument: Die Zukunft der Kinder dürfe kein "Opfer dieser Krankheit" werden.

Was heute noch wichtig ist

Wann und wie wird der neue CDU-Chef gewählt? Die scheidende Vorsitzende Kramp-Karrenbauer will den Parteigremien heute einen Plan für das weitere Vorgehen vorstellen. Wie das ZDF erfuhr, wird der für den 4. Dezember in Stuttgart geplante Parteitag mit 1.001 Delegierten wegen der Corona-Lage nicht stattfinden.

Generalstreik in Belarus angekündigt: Die Bürgerrechtlerin Swetlana Tichanowskaja hatte aus ihrem Exil Machthaber Lukaschenko eine Frist bis 25. Oktober gesetzt, alle politischen Gefangenen freizulassen, zurückzutreten und eine Neuwahl anzusetzen. Weil Lukaschenko sich darauf nicht einließ, ruft die Opposition in Belarus für heute zum Generalstreik auf.

No-Deal-Brexit als reales Szenario: Wenn das Austrittsabkommen zwischen Großbritannien und der EU nicht zustande kommt, hat das weitreichende Konsequenzen für Verbraucher. Ein Überblick zu den Folgen beim Reisen und Shoppen.

Politisches System in den USA: Gerrymandering heißt es in den USA, wenn die Wahlkreise neu zugeschnitten werden. Diese Frage ist in diesem Wahljahr besonders relevant.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 437.698 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 10.020 dazu. Insgesamt sind 10.062 Menschen gestorben. (Stand: 26.10.2020 5:55 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Story-Highlight

Warum Lüften ein wichtiges Instrument im Kampf gegen das Coronavirus ist, zeigen wie Ihnen in einer interaktiven Story:

Gesagt

Zitat: Karl Lauterbach

Weitere Schlagzeilen

Ausblick in die Woche

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Die Nachrichten im Video

Kurznachrichten im ZDF - immer auf dem Laufenden

Beitragslänge:
1 min
Datum:

So wird das Wetter heute

Am Montag reicht ein Regenband von der Ostsee bis zu den Alpen und verlagert sich allmählich in den Osten und Südosten, wo sich anfangs noch die Sonne zeigen kann. Im Westen und Nordwesten fällt kaum noch Regen und es lockert auf. Die Temperaturen steigen auf 8 bis 16 Grad.

Vorhersage für Deutschland Montag, 26.10.2020
Quelle: ZDF

Bleiben Sie gesund!

Kathrin Wolff, Lukasz Galkowski, Katja Belousova und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.