Sie sind hier:

Update am Abend - Driving Home for Christmas?

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

Weihnachten steht vor der Tür - doch für viele von uns wird es ein ganz anderes Fest als wir es gewohnt sind. Zuneigung drücken wir in diesem Jahr mit physischer Distanz aus: aus Sorge um die Gesundheit der Liebsten. Denn die Infektionszahlen bleiben weiterhin auf einem hohen Niveau - besonders prekär ist die Lage in Sachsen. Uwe Janssens, Präsident der Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), zeigt sich im Interview mit dem ZDF-Mittagsmagazin besorgt:

Beitragslänge:
5 min
Datum:

Mit der lang ersehnten ersten Zulassung des Corona-Impfstoffs in der EU ist gestern zwar die Zuversicht im Kampf gegen das Virus gewachsen, doch bis zur Überwindung der Pandemie ist es noch ein langer Weg. Das machte RKI-Chef Lothar Wieler heute beim wöchentlichen Pressebriefing zur Corona-Lage in Deutschland deutlich:

Es stehen uns einige schwere Wochen bevor, wir sollten sie nicht noch schwerer machen,

sagte er im Hinblick auf die bevorstehenden Feiertage und bittet, sie nur im engsten Familienkreis zu verbringen. Gleichzeitig gibt das Robert-Koch-Institut Tipps für ein sicheres Weihnachten mit auf den Weg.

Die Polizei will in den kommenden Tagen die Einhaltung der Kontaktbeschränkungen stärker kontrollieren, betont jedoch die Unversehrtheit der Wohnung und will lediglich Hinweisen nachgehen. An die Bürger ging zugleich der Appell, während der Feiertage nicht vorschnell die Polizei zu rufen - stattdessen sei Zivilcourage gefragt.

2020 also kein "Driving Home for Christmas"? Einige setzen auf Schnelltests als Lösung. In unserem ZDFheute live sprechen wir mit dem Virologen Dr. Martin Stürmer, der erklärt, was solche Tests vor Weihnachten bringen. Und worauf zu achten ist, wenn man trotz aller Warnungen mit anderen Haushalten feiert - ab 19.30 Uhr in der ZDFheute-App und auf unserer Website zu sehen.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es 1.539.256 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 25.280 dazu. Insgesamt sind 27.515 Menschen gestorben. (Quelle: Risklayer)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Plädoyer im Prozess um den Mordfall Lübcke: Die Bundesanwaltschaft sieht die Schuld des Hauptangeklagten Stephan Ernst als bewiesen an und fordert eine lebenslange Haftstrafe. Er sei sowohl des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten als auch des versuchten Mordes an einem irakischen Flüchtling schuldig, sagte Oberstaatsanwalt Dieter Killmer vor dem Oberlandesgericht Frankfurt in seinem Plädoyer. ZDF-Korrespondent Felix Zimmermann mit weiteren Einzelheiten:

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Russland antwortet mit neuen Sanktionen: Als Reaktion auf EU-Sanktionen im Zusammenhang mit dem Giftanschlag auf den Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat Moskau Einreiseverbote für Vertreter aus Deutschland und anderen EU-Staaten verhängt.

Brüssel fordert Ende von strikten Reiseverboten für Großbritannien: Die EU-Kommission empfiehlt, die wegen einer Coronavirus-Mutation von Mitgliedstaaten verhängten vollständigen Reiseverbote nach Großbritannien zu lockern. Frachtverkehr und notwendige Reisen sollen demnach wieder möglich werden.

Was wir bisher wissen: Coronavirus-Mutation
Quelle: ZDFheute/Reuters

Doch welche Bedeutung für die Pandemie hat denn eigentlich die in Großbritannien entdeckte Coronavirus-Variante? Dieser Frage ist meine Kollegin Katja Belousova nachgegangen.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / ZDFheute-Update-Abo.

Bild des Jahres

Das "Unicef-Foto des Jahres 2019" zeigt Kinder, die aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos fliehen.

Das «Unicef-Foto des Jahres» 2020.
Quelle: Angelos Tzortzinis, Griechenland/AFP via Unicef Deutschland/dpa

Weitere Schlagzeilen

Ein Lichtblick

Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sind von der Corona-Pandemie besonders betroffen. Eine Einrichtung in Baden-Württemberg zeigt, wie man auch in diesen Einrichtungen die schwere Zeit sicher überstehen kann:

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Zahl des Tages

3,43 - so viele Menschen umfasst nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Durchschnitt eine Kernfamilie in Deutschland. Der Statistik zufolge wohnten 2019 in Deutschland rund 11,6 Millionen Familien mit Kindern unter einem Dach. Dabei machten Ein-Kind-Familien etwas mehr als die Hälfte (5,9 Millionen) aus. 4,2 Millionen Familien (36 Prozent) hatten zwei Kinder. Nur in rund 12 Prozent aller Familien (1,4 Millionen) lebten drei Kinder oder mehr.

Gesagt

Infografik: Zitat Ugur Sahin zu Coronavirus
Quelle: ZDF/dpa/Reuters

Biontech-Chef Ugur Sahin ist zuversichtlich, dass der zusammen mit dem US-amerikanischen Pharmakonzern Pfizer entwickelte Impfstoff auch gegen die in Großbritannien entdeckte neue Mutation des Virus wirkt.

Streaming-Tipps für den Feierabend

Weihnachten ist ja bekanntermaßen ein "Fest der Liebe". Deshalb fangen die Tipps heute mit zwei Hinweisen aus dieser Kategorie an:

Eine Liebe gegen alle Konventionen: Der in Indien geborene deutsche Regisseur Kanwal Sethi erzählt in "Once Again - Noch einmal" von einer Liebe mit Hindernissen - ohne jegliche Bollywood-Klischees. Das "Fernsehspiel der Woche" gibt es auch in der Originalversion mit Untertiteln. (93 Minuten)

Doch wer sagt denn, dass man sich nicht auch noch mit 80 frisch verlieben kann? Aufregend, romantisch, kompliziert - Liebe kann sich im Alter genauso anfühlen wie in jungen Jahren. "37 Grad" zeigt in "Noch einmal das große Glück" Menschen, die spät im Leben noch mal das Abenteuer Beziehung wagen. (28 Minuten)

Beitragslänge:
28 min
Datum:

Skifahren fällt diesen Winter aus, eine Hymne an die Berge gibt es trotzdem: In spektakulären Bildern erzählt der australische Dokumentarfilm "Mountain" deren Bewältigung und Erschließung: von der ersten Mount-Everest-Besteigung bis zur alpinen Massen-Challenge von heute. (70 Minuten)

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Alles gut? Danke, dass Sie unser ZDFheute Update lesen! Wir möchten unser Briefing für Sie noch nützlicher machen. Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe: Schreiben Sie uns, was Ihnen besonders gut gefällt und was wir noch besser machen sollten an zdfheute-feedback@zdf.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.