Sie sind hier:

Update am Abend - Wenn die Hundesteuer die Gewerbesteuer toppt

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

für viele Menschen in Deutschland bedeutet die Corona-Pandemie nicht nur Sorge um die eigene Gesundheit, sondern auch um die wirtschaftliche Existenz. Kurzarbeit, Firmenschließungen, schlechte Auftragslage für Selbstständige - die Krise hat Millionen getroffen. Angesichts steigender Corona-Zahlen wächst die Sorge vor einem Lockdown, der neue Nöte zur Folge hätte. Die Koalitionsspitzen beraten deshalb zur Stunde unter anderem eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes um weitere zwölf Monate bis Frühjahr 2022.

Heute entscheidet der Koalitionsausschuss über eine Verlängerung des Kurzarbeitsgeldes auf dann 24 Monate. Mit der staatlichen Unterstützung soll verhindert werden, dass Unternehmen Mitarbeiter entlassen müssen. Doch ist das Instrument dafür geeignet?

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der historische Konjunkturabsturz hat auch tiefe Löcher in die Staatskasse gerissen, die Kommunen klagen über gigantische Steuerausfälle. Die hessische Stadt Hanau meldete jüngst, dass sie im zweiten Quartal mehr durch die Hundesteuer als über die Gewerbesteuer eingenommen hat.

Doch immerhin ist ein kleines Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Zwar schrumpfte die Wirtschaft wegen der Corona-Krise im Vergleich zum ersten Quartal 2020 im Rekordtempo um 9,7 Prozent. Eine frühere Berechnung war aber von einer zweistelligen Zahl ausgegangen. Und die Ökonomen sind sich einig: Bleibt eine unerwartete Katastrophe aus, erholt sich die Wirtschaft ab der zweiten Jahreshälfte wieder.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 236.318 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 1.350 dazu. Insgesamt sind 9.282 Menschen gestorben. (Stand: 25.8.2020 15:28 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Republikaner verteidigen "amerikanische Werte": Zum Auftakt ihres Parteitags warnten die Republikaner vor ihren Kontrahenten aus dem demokratischen Lager und schürten dabei Ängste, ohne für ihre Behauptungen Fakten darzulegen. "Ich habe selten einen Parteitag gesehen, so voller Wut, auch voller Lügen und Falschheiten, wie dieser Parteitag der Republikaner", resümiert ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen. Amtsinhaber Donald Trump als "Leibwächter der westlichen Zivilisation" soll Herausforderer Joe Biden, den "Vorkämpfer einer sozialistischen Revolution", im Rennen um das Amt im Weißen Haus stoppen, so die Rhetorik der Republikaner. Der Parteitag geht heute Abend (Ortszeit) weiter, unter anderem will First Lady Melania Trump für eine zweite Amtszeit ihres Mannes werben.

Auch die US-Republikaner starten in die heiße Wahlkampf-Phase: Auf dem Parteitag zeichneten sie ein düsteres Bild für den Fall eines Sieges der Demokraten. Trump erntete viel Lob.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Hotspot-Studie zu Bad Feilnbach: Eine Studie des Robert-Koch-Instituts (RKI) bestätigt Erkenntnisse, dass Coronavirus-Infektionen fast immer mit Krankheitsanzeichen einhergehen. Bei einer Untersuchung von 2.153 Erwachsenen von Ende Juni bis Anfang Juli im oberbayerischen Bad Feilnbach bei Rosenheim gaben 85,5 Prozent der Personen mit Antikörpern an, sie hätten seit Februar Symptome wie Fieber, Atemnot, Schnupfen oder Husten gehabt.

Antikörper-Studie im ehemaligen Corona-Hotspot Bad Feilnbach
Quelle: ZDFheute, dpa

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Grafik des Tages

Steigender Wasserverbrauch, mehr Konflikte: Wasserverfügbarkeit wird zu einer immer größeren Herausforderung. In Deutschland nahm der Wasserverbrauch bis 2013 stetig ab und nimmt aktuell wieder leicht zu.

Trinkwasser-Verbrauch in deutschen Haushalten

[ Mehr Grafiken zum Wasserverbrauch und die komplette Geschichte anlässlich der Weltwasserwoche gibt es hier. ]

Weitere Schlagzeilen

Zahl des Tages

UN: 120 Millionen Jobs wegen Corona bedrohtC

Streaming-Tipps für den Feierabend

Seit Jahrzehnten fährt die Kreuzfahrt-Branche von einem Rekord zum nächsten. Bis Corona alles stoppt und verändert. Nun muss sich die Branche neu erfinden - gezwungenermaßen. Sehen Sie dazu die Doku "Sehnsucht Kreuzfahrt - Branche in schwerer See" - um 20:15 Uhr im TV oder jederzeit in der Mediathek.

Beitragslänge:
43 min
Datum:

Abitur, Feiern, Sommer, Studium - normalerweise ein emotionaler Ausnahmezustand mit Reden, Abi-Ball, Plänen für die Zukunft, neuen Freunden. Doch die Corona-Pandemie machte den jungen Erwachsenen in dieser Phase schwer zu schaffen. Die 37Grad-Doku "Die Reifeprüfung: Erwachsen werden in schwierigen Zeiten" erzählt exemplarisch die Geschichte dieser Menschen. Heute um 22.15 Uhr im TV und jederzeit in der Mediathek.

Beitragslänge:
28 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Lukasz Galkowski ist Redakteur und Reporter bei ZDFheute. Auf Twitter: @LukaszGalkowski

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.