ZDFheute

Die Wissenschaft im Rampenlicht

Sie sind hier:

Update am Abend - Die Wissenschaft im Rampenlicht

Datum:
ZDFheute Update

Guten Abend,

dass in der Forschung kontrovers diskutiert wird, ist an sich keine neue Erkenntnis. Eine sachliche und inhaltliche Auseinandersetzung mit den Thesen der Forscher gehört bei jeder Tagung und jedem Kolloquium zum guten Ton. Ein Meinungskonsens wird dabei nur selten erzielt - auch bei Studien, die über Jahre laufen.

Doch seitdem die Corona-Pandemie unseren Alltag bestimmt, steht die Wissenschaftswelt unter besonderer Beobachtung. Das gilt insbesondere für die Vertreter der Virologie, Epidemiologie und Infektiologie. Basierend auf ihren Studien müssen Politiker in der aktuellen Krise Entscheidungen von großer Tragweite treffen. Und das ziemlich schnell. Dementsprechend müssen auch die Forscher zügig belastbare Ergebnisse liefern.

Das war auch bei der Studie des Virologen Christian Drosten zur Ansteckungsgefahr von Kindern nicht anders. Warum die Studie so umstritten ist und wie die Digitalisierung den wissenschaftlichen Diskurs verändert, hat mein Kollege Jens Lindner recherchiert. Und die Redaktion von heute+ sendet um 20.30 Uhr eine Corona-Sprechstunde zum Thema "Spaltet Corona die Wissenschaft?". Zu Gast ist der Virologe Martin Stürmer.

Aktuelle Corona-Fälle in Deutschland

In Deutschland gibt es laut Johns-Hopkins-Universität 181.918 bestätigte Infektionsfälle. Im Schnitt kommen derzeit täglich 440 dazu. Insgesamt sind 8.449 Menschen gestorben. (Stand: 28.05.2020 16:32 Uhr, Quelle: Johns-Hopkins-Universität)

Weitere Zahlen und aktuelle Grafiken zur Verbreitung des Coronavirus weltweit finden Sie unter dem Link.

Was sonst noch wichtig ist

Der Bundestag hat eine Reihe an Gesetzen zur Unterstützung in der Corona-Krise beschlossen: Der Staat greift demnach berufstätigen Eltern, Arbeitnehmern in Kurzarbeit und Restaurants in der Corona-Krise noch stärker unter die Arme.

Der Bundestag hat der Absenkung der Mehrwertsteuer für Essen in Restaurants zugestimmt. Befristet auf ein Jahr wird der Satz ab Anfang Juli von bisher 19 auf sieben Prozent reduziert. Gastronomen geht das Gesetz nicht weit genug.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Die Debatte um die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung hat 2015 zu einer starken Polarisierung der Gesellschaft in Deutschland geführt. Der Ton in der Diskussion um die Corona-Beschränkungen wird ebenfalls zunehmend rauer. Gesundheitsminister Jens Spahn warnt vor einem ähnlichen Effekt, wie ihn Deutschland während der Flüchtlingskrise erlebt habe.

Das Deutsche Kinderhilfswerk warnt vor gravierenden Folgen für Kinder und Jugendliche, wenn Schulen und Kitas nicht bald wieder vollständig öffnen sollten. Das Fehlen der gewohnten Lehr- und Lernumgebung sei ein schwerer Eingriff in die Lebenswelt der Kinder und beeinträchtige die psychosoziale Entwicklung. Hilfsorganisationen Unicef und Save the Children schlagen zudem Alarm, weil in Folge der Corona-Pandemie weltweit 86 Millionen Kinder zusätzlich in Armut abrutschen könnten.

In den USA sind mittlerweile mehr als 100.000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. US-Präsident Donald Trump hatte bereits betont, dass es auch im Fall einer zweiten Infektionswelle, keinen erneuten "Lockdown" geben soll.

Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise lesen Sie jederzeit in unserem Liveblog.

Wenn Sie unser ZDFheute Update abonnieren möchten, können Sie das hier tun, oder in Ihrer ZDFheute-App unter Meine News / Einstellungen / Push-Benachrichtigungen.

Weitere Schlagzeilen

Trotz massiver internationaler Kritik hat Chinas Volkskongress die Pläne für ein strittiges Sicherheitsgesetz in Hongkong gebilligt. Lediglich eine Gegenstimme gab es im Parlament.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der Tod eines Afroamerikaners bei einem Polizeieinsatz hat in den USA Entsetzen ausgelöst. "Nach wie vor werden Schwarze und Afroamerikaner dreimal häufiger Opfer von Polizeigewalt als Weiße", so ZDF-Korrespondentin Ines Trams.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Zum Abschuss freigegeben

Beitragslänge:
12 min
Datum:

Gesagt

Wir alle haben die Verantwortung, dass es nicht wieder so polarisierend wird wie teilweise in der Diskussion über die Migration. Wir müssen sehr aufpassen, dass uns das nicht wieder passiert.
Gesundheitsminister Jens Spahn

Tipps für den Feierabend

Filmgorillas ist ein neues Film- und Serienmagazin auf ZDFkultur. Darin reden Kino-Experte Steven Gätjen, Schauspielerin Maria Ehrich sowie das Cineasten-Ehepaar Silke und Daniel Schröckert über aktuelle Neustarts sowie die Film- und Serienwelt. Sehen Sie schon heute vorab die erste Folge in der Mediathek.

Ein halbes Jahr nach dem "Sommermärchen 2006" schrieb die deutsche Handball-Nationalmannschaft das Drehbuch für das noch erfolgreichere "Wintermärchen 2007": Die DHB-Auswahl sicherte sich in Köln mit einem Sieg im Finale gegen Polen den WM-Titel. Eine kleine Zeireise mit den Original-Kommentaren von Christoph Hamm.

Die Handball-WM 2007 in Deutschland

Beitragslänge:
25 min
Datum:

Genießen Sie Ihren Abend!

Lukasz Galkowski und das gesamte ZDFheute-Team

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.